Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Trauer um Schriftsteller Günter Grass

JPEG - 24.4 kB
Günter Grass gehörte zu Deutschlands bekanntesten Schriftstellern. (Bild: Blaues Sofa, Wikimedia, CC BY 2.0)

13. April 2015

Millionen Menschen auf der Welt haben die Bücher von Günter Grass gelesen. Nun ist der deutsche Schriftsteller gestorben. 87 Jahre alt ist er geworden.

Günter Grass war nicht nur Schriftsteller. Er hat auch als Bildhauer und Maler gearbeitet. Richtig bekannt wurde er 1959 mit dem Roman "Die Blechtrommel". Bis heute wird das Buch gelesen. Im Jahr 1999 bekam Günter Grass eine ganz besondere Auszeichnung. Er erhielt den Literaturnobelpreis. Für Schriftsteller ist das eine große Ehre.

Günter Grass hat oft über den Zweiten Weltkrieg geschrieben. Die Kämpfe hatte er selbst miterlebt. Er war am 16. Oktober 1927 in Danzig geboren worden. Die Stadt gehört heute zu Polen. Nach dem Krieg arbeitete Günter Grass bei einem Steinmetz und studierte dann Kunst.

Günter Grass hat oft seine Meinung gesagt. Er mischte sich auch in die Politik ein. Er war zum Beispiel dagegen, dass Deutschland schnell wiedervereinigt wird. Früher gab es zwei deutsche Staaten. Im Osten lag die Deutsche Demokratische Republik, im Westen die Bundesrepublik Deutschland. Zwischen beiden Ländern gab es eine streng bewachte Grenze. Doch seit 1990 sind beide Staaten wieder zu einem Land vereinigt. Günter Grass mahnte damals, dass es nicht gut ist, wenn das zu schnell passiert.

Im Jahr 2006 kam sein Buch "Beim Häuten der Zwiebel" heraus. Es sorgte für viel Wirbel. Günter Grass schrieb darin, dass er während des Krieges als Jugendlicher freiwillig in die Waffen-SS eingetreten war. Viele nahmen es Günter Grass übel, dass er das so lange verschwiegen hatte. Die Waffen-SS wird für schlimme Verbrechen verantwortlich gemacht.

Auch wenn Günter Grass sich nicht immer beliebt gemacht hat, schätzen viele den Schriftsteller. Sie sagen, dass seine Romane und Gedichte wichtig sind, weil es darin um Dinge geht, die für viele bedeutend sind. Günter Grass ist am Montag in Lübeck an einer Lungenentzündung gestorben.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von almir 14. April 2015

Diese Nachricht ist hilfreich

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.