Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Trauer um Schauspieler Bud Spencer

JPEG - 57.8 kB
Bud Spencer vor genau einem Jahr. Jetzt ist der beliebte Schauspieler mit 86 Jahren gestorben. (Bild: Michel Buchmann, Wikimedia, CC BY-SA 4.0)

28. Juni 2016

Viele Fans weltweit trauern: Der beliebte Filmstar Bud Spencer ist gestorben.

Bud Spencer kennen viele aus dem Fernsehen und dem Kino. Zusammen mit Terence Hill hat der große, bärtige Schauspieler in etlichen Filmen mitgespielt. Bösewichte bekamen darin von den beiden Helden häufig eins auf die Mütze.

Bud Spencer hieß eigentlich Carlo Pedersoli. Geboren wurde er am 31. Oktober 1929 in Neapel in Italien. Er wuchs in einer wohlhabenden Familie auf. Nach der Schule begann er, Recht zu studieren. Außerdem machte er sich als Profi-Schwimmer einen Namen. Er nahm zwei Mal an den Olympischen Spielen teil und wurde mehrmals italienischer Meister.

1951 war Bud Spencer erstmals in einem Film zu sehen. Er ergatterte eine kleine Rolle und spielte einen Leibwächter. In den 1970er Jahren schaffte er es schließlich, richtig bekannt zu werden. Menschen in vielen Ländern kennen den Schauspieler seither.

Besonders erfolgreich war Bud Spencer gemeinsam mit Mario Girotti, den viele eher als Terence Hill kennen. Das ist sein Künstlername. In den Filmen gab es viele Prügeleien. Doch das alles war nicht ernst gemeint. Die Menschen standen wieder auf und liefen davon. Die Schauspieler wollten die Leute zum Lachen bringen.

Bud Spencer war aber nicht nur Schauspieler und Sportler. Er schrieb auch Lieder und machte Filmmusik. Außerdem gründete er eine Fluglinie, dachte sich Drehbücher für Filme aus und versuchte sich als Modedesigner. Bud Spencer ist 86 Jahre alt geworden.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von the purple ninja 30. Juni 2016

klatsch klatsch klatsch!!!!er hat aus sein leben etwas gutes gemacht.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.