Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Smartphones sind die wichtigste Erfindung dieses Jahrhunderts

JPEG - 16.6 kB
Smartphones sind aus dem täglichen Leben vieler Menschen kaum noch wegzudenken. (Bild: Kelvinsong, Wikimedia, CC BY 3.0)

31. Januar 2016

Smartphones sind für viele Menschen die bisher wichtigste Erfindung dieses Jahrhunderts. Das hat eine Umfrage ergeben.

Die Deutschen können sich ein Leben ohne Smartphone kaum noch vorstellen. Für viele ist es die bisher wichtigste Erfindung des 21. Jahrhunderts. Das ist bei einer Umfrage herausgekommen.

Forscher haben die Menschen gebeten, Erfindungen zu nennen, die sie für besonders wichtig halten. Das Smartphone hat es ganz nach vorn geschafft. Fast jeder Zweite denkt, es gehört zu den bedeutendsten Erfindungen des 21. Jahrhunderts.

Auf Platz zwei kommen Navigationsgeräte, die uns im Auto oder auf dem Computer den Weg anzeigen. Auf Platz drei landet das mobile Internet. Damit ist gemeint, dass wir unterwegs surfen können. Am Handy oder Tablet-Computer können wir Internetseiten aufrufen.

Auch interessant:
Felix Loch ist neuer Weltmeister im Rodeln
Menderes Bagci gewinnt das "Dschungelcamp"
Viele Schüler bekommen Nachhilfe

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Peter 15. Februar 2016

Ich bin Deutscher und habe kein Handy,auch kein Smartphone. Trotzdem lebe ich noch !!!!!

von Peter 9. Februar 2016

Was ein glück das ich noch nie so ein Abhörgerät hatte. Außerdem ist diese Mikrowellenschleuder viel zu teuer.Umweltschädlich ist dieses Ding bestimmt auch noch.

von SchokoEinhornPony 1. Februar 2016

Ich liebeeeeee Handys:)💜

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.