Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Seillauf auf die Zugspitze

JPEG - 49.2 kB
Der Schweizer Freddy Nock ist auf einem Seil auf die 2962 Meter hohe Zugspitze geklettert. (Bild: Rüdiger, Wikipedia, CC BY-SA 3.0)

21. August 2011

In den Alpen hat ein Schweizer einen riskanten Rekord aufgestellt. Der Hochseilartist kletterte ohne Sicherung auf einem Seil auf die Zugspitze.

Die Zugspitze ist mit 2962 Metern Deutschlands höchster Berg und ein besonders beliebtes Ausflugsziel. Jedes Jahr kommen rund 500.000 Besucher dorthin. Die meisten davon nutzen eine der drei Seilbahnen oder die Zugspitzbahn. Der Schweizer Freddy Nock hatte sich am Samstag allerdings für einen viel anstrengenderen und gefährlicheren Weg entschieden.

Der Hochseilartist kletterte auf dem fünf Zentimeter dicken Seil der Gletscherbahn auf den Gipfel. Etwa 80 Minuten lang dauerte der riskante Aufstieg. Dabei war der 46-Jährige nicht mit einem Seil gesichert und benutzte auch keine Balancierstange. Auf der 995 Meter langen Strecke befand er sich mitunter bis zu 150 Meter über dem Erdboden.

Auf der Zugspitze nahmen den Schweizer rund 200 begeisterte Zuschauer in Empfang. Neben dem Applaus durfte sich der Seilläufer auch über eine Aufnahme ins Guinnes-Buch der Rekorde freuen. Doch selbst das genügt dem Kletterer noch nicht. In nächster Zeit will er in den Alpen noch sechs andere, ähnliche Rekorde aufstellen.


Eure Meinung dazu:

von Abby Isold 26. August 2011

Wow krass! Ic war erst gestern auf der Zugspitze!!! :-0
Zwar nicht ganz oben aber so auf der hälfte. Wir sind vor einer Stunnde von der Klassenfahrt in den Alpen zurück gekommen.
Das Wetter war richtig toll aber zum wandern viel zu heiß- ( Wir sind trotzdem gewandert) Wir waren auch auf dem ,Hohen Ifen’ und dem ,Neblhorn;
Wo wir auf den Neblhorn mit der Gondel gefahren sind mussten wir 3x umsteigen!
War aber echt cool

von nico kevin korn trapp 22. August 2011

das ist der höste berg deuchands.

von 222 22. August 2011

das ist wirklich heftig
was wäre passiert
wenn er runter
gefallen wäre?????

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.