Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Schokolade in Maßen ist gesund

JPEG - 20.3 kB
Etwas Schokolade schadet nicht, sie kann sogar gesund sein. (Bild: Simon A. Eugster, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

24. November 2015

Das werden viele Kinder und Erwachsene gern hören: Schokolade ist gesund, zumindest wenn man sie in Maßen isst. Das sagt ein Ernährungsexperte.

"Viele haben ein schlechtes Gewissen, wenn sie zu Schokolade greifen", sagt Thomas Seidel. Doch das muss nicht sein. Wenn die Süßigkeit in Maßen genossen wird, ist sie sogar gesund, so der Ernährungsfachmann der Kaufmännischen Krankenkasse. Wissenschaftler haben das untersucht.

Demnach kann Schokolade das Risiko senken, einen Schlaganfall oder Herzerkrankungen zu kriegen. Auch unser Gehirn arbeitet mitunter besser. Allerdings dürfen wir es nicht übertreiben. Wer zum Beispiel eine 100 Gramm schwere Tafel Vollmilchschokolade verdrückt, nimmt gut 500 Kilokalorien zu sich. Auf Dauer kann das dick machen und dem Körper schaden. Daher rät der Fachmann nur kleine Mengen zu essen.

Entscheidend ist neben der Menge auch die Art der Schokolade. Bitterschokolade beispielsweise ist besser. Sie enthält kaum oder keine Milch, wenig Zucker und den höchsten Anteil an Kakaomasse. Zudem sind verschiedene Stoffe drin, die dem Körper nutzen. Allerdings macht Bitterschokolade nicht weniger dick als Vollmilchschokolade.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Peter 29. November 2015

Das ist ja super. Lieber dick als verhungert.

von ali 27. November 2015

das ist ja voll cool

von Susni 25. November 2015

Jippie jaa yeah 💕💕💕😍

von The purple Ninja 25. November 2015

Ich mag lieber Bitterschokolade als Vollmilchschokolade.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.