Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Schauspieler Alan Rickman ist tot

JPEG - 29.6 kB
Alan Rickman hat in den "Harry Potter"-Filmen mitgespielt. (Bild: Marie-Lan Nguyen, Wikimedia, CC BY 2.0)

14. Januar 2016

Traurige Nachrichten für "Harry Potter"-Fans: Der Schauspieler, der Professor Severus Snape spielte, ist tot.

Der britische Schauspieler Alan Rickman ist mit 69 Jahren an Krebs gestorben. In seinen Filmen war er oft der Bösewicht. So war er in "Robin Hood – König der Diebe" zum Beispiel der böse Sheriff von Nottingham. Besonders bekannt wurde er aber mit der Rolle des Zauberlehrers Severus Snape.

In den "Harry Potter"-Kinofilmen war er der Mann mit den fettigen, schwarzen Haaren und der langen, krummen Nase und fahlen Hautfarbe. Severus Snape ist bis zum sechsten Band der Hauslehrer von Slytherin und bis zum fünften Band Lehrer für Zaubertränke.

Auch interessant:
Joanne K. Rowling – Die Frau die "Harry Potter" erfand
Die Welt trauert um David Bowie
"Gutmensch" ist das Unwort des Jahres

Insgesamt gab es sieben "Harry Potter"-Bücher. Sie stammen von der Autorin Joanne K. Rowling. Sie wurde damit auf der ganzen Welt bekannt. Die Abenteuer von "Harry Potter" wurden in acht Teilen verfilmt. Auch die Filme waren im Kino super erfolgreich.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von paul klein 24. Januar 2016

ich finde es auch traurig weil ich auch gerne Harry Potter gucke

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.