Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Sachen von der Mondlandung im Schrank entdeckt

JPEG - 28 kB
Auch der Astronaut Buzz Aldrin war mit auf dem Mond. Sein Kollege Neil Armstrong machte das Foto. (Bild: Nasa)

11. Februar 2015

Was für ein Fund! In den USA sind Sachen entdeckt worden, die der frühere Astronaut Neil Armstrong mit auf dem Mond hatte. Sie werden jetzt ausgestellt.

Der Amerikaner Neil Armstrong ist im Jahr 2012 gestorben. Erinnern wird man sich an ihn aber noch sehr lange, er steht sogar in den Geschichtsbüchern. Denn Neil Armstrong hat etwas ganz Besonderes erlebt: Er war der erste Mensch, der einen Fuß auf den Mond setzte.

Am 21. Juli 1969 gelang den USA, was noch nie zuvor ein Staat geschafft hatte. Sie brachten Menschen auf den Mond. Neil Armstrong war einer von ihnen. An seiner Mondlandefähre "Eagle" (auf Deutsch: "Adler") kletterte er eine Leiter hinunter und ging auf dem Mond auf und ab. Noch heute erinnern sich die Menschen an diese Bilder.

Neil Armstrong muss nach seiner Reise ins All einen weißen Stoffbeutel gepackt haben mit Dingen, die er damals dabei hatte. Seine Frau hat die Sachen in einem Schrank gefunden. Nun werden sie gezeigt. In einem Museum in den USA sind sie zu sehen. Darunter ist zum Beispiel eine Kamera. Mit ihr ist der Astronaut auf dem Mond gefilmt worden.

In der Tasche waren auch braune Haltegurte, ein Schraubenschlüssel und ein Spiegel. Neil Armstrong soll die Dinge nie erwähnt haben.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Haon 15. Februar 2015

Das ist der H-A-M-M-E-R!!!! Nur scheiße dass I-C-H das Zeug nicht gefunden hab;-(

von Peter 13. Februar 2015

Diese Sachen wahren nie auf dem Mond. Deshalb hat er sie auch nicht erwend.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.