Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Rund 1000 Schulen in Deutschland ohne Direktor

JPEG - 44.1 kB
Viele Schulen in Deutschland haben keinen Schulleiter. (Bild: Falco, Pixabay)

20. Juni 2016

Schuldirektoren haben viel Arbeit und kriegen wenig Geld. Deshalb bleiben viele Stellen unbesetzt.

Der Rektor leitet die Schule. Eigentlich sollen alle Schulen in Deutschland eine Lehrerin oder einen Lehrer haben, der diese besondere Aufgabe übernimmt. Doch laut der Zeitung "Welt am Sonntag" sind viele Rektorenstellen nur kommissarisch besetzt. Das bedeutet, dass jemand zwar die Aufgaben übernimmt, aber nur solange, bis die Stelle richtig besetzt werden kann.

Rund 1000 Grundschulen in Deutschland haben keinen richtigen Schulleiter - das ist etwa jede zehnte. In manchen Gegenden ist das Problem größer, in anderen kleiner. In Berlin muss beispielsweise jede fünfte Schule ohne richtigen Rektor oder einen Stellvertreter auskommen. In Nordrhein-Westfalen sind 345 von 2787 ohne Rektor, also jede achte. An 670 Schulen dort gibt es keinen Stellvertreter.

Doch warum gibt es die Probleme? Warum haben so viele Schulen keine richtige Leitung? Die Zeitung schreibt: Wer Rektor an einer Grundschule wird, bekommt viel zusätzliche Arbeit. Allerdings gibt es dafür nicht angemessen Geld. Das schreckt Lehrerinnen und Lehrer ab, sich für diese Stellen zu bewerben. Rektoren an Grundschulen verdienen nur etwas mehr als die anderen Lehrer. Zudem heißt es, die Rektoren haben zu wenig Zeit für ihre Aufgaben. Sie müssen auch noch unterrichten.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.