Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Polizist fängt Riesenspinne in Supermarkt

JPEG - 71.7 kB
Die Spinne an der Holzpalette im Supermarkt. (Bild: Polizei Lörrach)

10. August 2016

In der Stadt Lörrach hat eine große Spinne für Aufregung gesorgt. Ein Polizist musste sie fangen.

In Lörrach in Baden-Württemberg hat eine große Spinne in einem Supermarkt für Aufregung gesorgt. Beim Aufbau der Bananenkörbe war sie plötzlich aufgetaucht und gleich wieder unter einer Palette verschwunden. Weil solche Spinnen giftig sein können, riefen die Supermarkt-Mitarbeiter Hilfe. Ein Experte der Polizei kam. Er konnte das Tier einfangen.

Vermutlich handelt es sich bei dem behaarten Krabbeltier um eine Riesenkrabbenspinne. Sie hat einen Durchmesser von etwa zehn Zentimetern. Trotz ihrer Größe ist sie eher ungefährlich. Ihr Biss kann allerdings schmerzhaft sein. Das Tier wurde vermutlich mit den Bananenkisten eingeschleppt.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.