Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Mann in Hessen von Skorpion gestochen

JPEG - 42.7 kB
Von den vielen Skorpionarten, die es auf der Welt gibt, können nur sehr wenige für Menschen tödlich sein. (Bild: Avi ben zaken, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

13. Dezember 2015

In Hessen ist ein Mann von einem Skorpion gestochen worden. Doch wie kann das sein? Eigentlich leben die Tiere nur in wärmeren Ländern.

In Wiesbaden (Hessen) ist ein Mann von einem Skorpion gestochen worden. Der Mann war gerade von einer Reise nach Costa Rica zurückgekommen. Das Land liegt in Zentralamerika. Das Tier hatte sich dort in seinem Rucksack versteckt.

Als der 28-Jährige seinen Rucksack auspacken wollte, verspürte er plötzlich einen Schmerz. Er war von etwas gestochen worden. Schließlich fand der Mann den Skorpion in seiner Tasche. Der blinde Passagier hatte sich in einem Wanderschuh versteckt und war so unbemerkt nach Deutschland geflogen.

Der Stich eines Skorpions kann tödlich sein. Allerdings ist das nur bei wenigen Skorpionarten so. Der Mann hatte Glück. Das Tier, das ihn gestochen hatte, war nur schwach giftig. Die Feuerwehr nahm den Skorpion mit. Der Mann musste ins Krankenhaus.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von the purple ninja 21. Dezember 2015

puh und ich dachte er wär für immer schlafen.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.