Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Kinder werden zu oft zur Schule gefahren

JPEG - 27.2 kB
Viele Kinder werden mit dem Auto in die Schule gebracht. Doch das kann zu großen Problemen führen. (Bild: Kristian Stokholm, Sxc.hu)

20. September 2013

Viele Kinder in Deutschland werden mit dem Auto zur Schule gebracht. Das führt häufig zu Problemen, wie jetzt der ADAC sagte. Die Autoexperten fordern, dass Kinder und Eltern mehr zu Fuß gehen.

Am Donnerstag hat der Automobil-Klub ADAC eine Untersuchung vorgestellt, die Forscher der Universität Wuppertal gemacht haben. Die Forscher haben Schüler, Lehrer und Eltern an rund 750 Grundschulen befragt. Dabei haben sie festgestellt, dass es vor den Schulen zum Problem wird, wenn viele Eltern ihre Kinder mit dem Auto bringen. Der Grund: Viele Eltern gefährden andere, wenn sie vor der Schule stoppen.

Die Eltern halten sich mitunter nicht an die Regeln. Manchmal wenden sie auch, was anderen Kindern gefährlich werden kann. Der ADAC sagt, dass es aber nicht nur um die Sicherheit geht. Viele Kinder werden mit dem Bringen und Abholen nicht selbstständig. Dabei ist es wichtig, dass sie ihren Schulweg gut schaffen. Die Fachleute meinen, dass Kinder zu oft zur Schule gefahren werden. Eltern sollten sie so oft wie möglich zu Fuß gehen lassen.

Der ADAC fordert, dass vor den Schulen Elterntaxi-Haltestellen geschaffen werden sollen. Die sollen nicht direkt vor dem Eingang sein und groß genug sein, damit die Eltern in der Nähe der Schule sicher halten können. Kinder sollen dann gefahrlos einsteigen und aussteigen können. Der Stau direkt vor der Schulpforte soll so aufgelöst werden.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Matt 27. September 2013

Fahr mit dem Bus!!!!!

von Louisa 22. September 2013

Ich find es eigentlich ok mit Auto zur Schule zufahren aber nur im Winter sonst könnte mal auch mit Fahrrad oder zu gehen

von cece004 22. September 2013

Ich werde selber nicht zur Schule gefahren. Aber ehrlich gesagt ist es mir egal.

von Anonyme Schreiberin 22. September 2013

Ein interessanter Beitrag. Aber wenn wir mal nachdenken würden: Was ist den, wenn man den Bus nehmen muss um zur Schule zu kommen? Und die Schule 10km von deinem Haus entfernt ist!
Ich bin zwar nicht mehr in der Grundschule, aber manche MÜSSEN einfach gefahren werden, egal vom Bus oder auch von den Eltern!

von Moriz 22. September 2013

Das ist eine sehr sinnvolle Idee und der Beitrag ist auch gut weil welches Kind könnte das wissen?
Echt gut!

von tine 21. September 2013

ich finde es ist nicht schnelcht

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.