Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Jeder Vierte fährt nicht in den Urlaub

JPEG - 29.9 kB
Im Urlaub an die Ostsee? Viele Deutsche wollen oder können dafür kein Geld ausgeben. (Bild: AlterWolf49, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

20. Juli 2015

Endlich Sommerferien! Viele Familien fahren in den nächsten Wochen in den Urlaub. Jeder Vierte aber bleibt zu Hause.

Für die Norisbank haben Forscher rund 1000 Deutsche zu ihren Urlaubsplänen befragt. Dabei haben sie herausgefunden, was den Deutschen ihr Urlaub wert ist. Im Schnitt werden pro Person 1.066 Euro dafür ausgegeben. Manche zahlen mehr, andere geben weniger aus.

Die Forscher haben aber auch herausgefunden, dass jeder vierte Befragte gar nicht wegfahren will. Viele Menschen werden auf den großen Jahresurlaub verzichten. Mitunter liegt das auch am Geld.

Viele Menschen sparen auf den Urlaub. Monat für Monat legen sie ein paar Scheine dafür zurück. Mehr als jeder Zweite bezahlt die Reise mit Geld, das er extra dafür aufbewahrt hat. Manche Menschen borgen sich auch Geld, um zu verreisen. Etwa jeder Zehnte nimmt dafür einen Kredit bei einer Bank auf oder leiht sich Geld bei der Familie oder bei Freunden. Er muss den Betrag dann nach und nach abstottern.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Brot 30. Oktober 2016

Hey was gutes hat es .
Es ist nicht so voll .

von Lukas Lung 28. Juli 2015

Ich finde es blöd wenn so wenig in den Urlaub gehen.

von Laurenz Wollensack 28. Juli 2015

Ich finde es wichtig das man es etwas unternimmt aber es muss nicht unbedingt ein urlaub sein.

von Laurenz Wollensack 28. Juli 2015

Ich finde es wichtig das man es etwas unternimmt aber es muss nicht unbedingt ein urlaub sein.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.