Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Japan: Suche nach den Vermissten

JPEG - 32.5 kB
Auch amerikanischen Rettungskräfte helfen in Japan. Bild: DVIDSHUB, Wikipedia, CC BY-SA 2.0)

2. April 2011

Es ist jetzt drei Wochen her, dass der Norden von Japan durch ein schweres Erdbeben erschüttert und von einem riesigen Tsunami überflutet wurde. Immer noch werden 15.540 Menschen vermisst. Immerhin konnte heute ein Hund gerettet werden, der seitdem auf Treibholz im offenen Meer getrieben war.

Tausende von japanischen und US-amerikanischen Soldaten und Rettungskräften haben am Samstag ihre Suche nach den Vermissten fortgesetzt. Vermutlich sind die meisten tot. Aber für ihre Angehörigen ist es wichtig, das genau zu wissen. Zumal die Verehrung der Ahnen eine wichtige Rolle in der japanischen Kultur spielt.

Dabei werden nicht nur die zerstörten Dörfer abgesucht, sondern auch das Meer. Einige Häuser wurden von den Fluten ins Meer mitgerissen. Und so sucht auch die Küstenwacht das Meer vor der nordöstlichen Küste Japans ab. Immer wieder entdecken sie Tote. Und deswegen hat es die Helfer sehr gefreut, dass sie ein Wesen lebendig retten konnte: Auf dem Dach eines Haus, das im Meer trieb hat ein Hund das Unglück überlebt, ziemlich abgemagert, aber ansonsten gesund.


Eure Meinung dazu:

von Aicirtap 11. Mai 2011

Traurig..Mehr kann man dazu nicht sagen!!! :(

von Gia Huy Ngo (Vietnam) 15. April 2011

Ich würde gerne Geld spenden wenn ich Geld hätte.Schade.Arme Japaner

von vivi/layla 10. April 2011

Helft den Menschen in Japan! Es wäre cool,wenn man etwas tun könnte!

von Ami 9. April 2011

Das tut mir alles soo leid mit Japan! :( Die armen Leute, bei dem was ich mit dem Hund gelesen habe, musste ich eigentlich lachen weil das so lustig klang, aber das ist mir so rasugerutscht! In Warheit leide ich praktisch mit ihnen :( Das ist alles so traurig! Die total miese Katastrophe!! :( Ich wünschte das wäre nicht passiert.

von Meli :) :) 3. April 2011

Einfach schrecklich. Wenn ich könnte würd ich den Japaner helfen. :-((((((((((((((((((((((((((((((

von doodoo 3. April 2011

Ich finde es schlimm was in Japan passiert ist und das so viele Menschen ihr Haus und ihre Sachen verloren haben . Es tut mir auch für die Menschen leid , die ihre Angehörigen verloren haben.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.