Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Japan geht wieder auf Walfang

JPEG - 21.5 kB
Ein japanisches Walfangschiff hat einen Wal erlegt. (Bild: Australian Customs and Border Protection Service, Wikimedia, CC BY-SA 3.0 AU)

2. Dezember 2015

Das macht viele Menschen weltweit wütend: Japan hat wieder Schiffe Richtung Antarktis losgeschickt. Sie sollen Wale jagen.

Wale dürfen nur gejagt werden, wenn Wissenschaftler mehr über die Säugetiere lernen wollen. Sie dürfen nicht gefangen werden, damit Menschen ihr Fleisch essen können. Obwohl es diese Regeln gibt, werden zum Beispiel von japanischen Walfängern viele Wale getötet.

Japan sagt, dass es auf Walfang geht, um die Wale zu erforschen. Viele Menschen glauben das aber nicht. Das Walfleisch gibt es in japanischen Restaurants zu essen und in Supermärkten zu kaufen.

Im Jahr 2014 hatte ein sehr hohes Gericht geurteilt, dass Japan lügt. Das Erforschen der Tiere sei nur ein Vorwand. In Wirklichkeit soll das Fleisch der Tiere verkauft werden. Nach dem Urteil zog das Land erst einmal nicht mehr mit Schiffen los. Nun aber sollen erneut Wale gejagt werden.

Umweltschützer sind wütend

Ein Hauptschiff und Begleitschiffe sind Richtung Antarktis - also Richtung Südpol - losgeschickt worden. Die Walfänger sollen Jagd auf Minkwale machen. Die werden auch Zwergwale genannt.

Umweltschützer sind empört darüber. Sie sagen, dass die Regierung des Landes sich nicht an die Regeln hält. Sie fordern, dass Wale nicht gefangen werden. Denn sonst überleben die Tiere in der Gegend nicht. Irgendwann sind sie verschwunden.

Faszinierende Tiere

Wale sind Säugetiere. Ihre Vorfahren sind vom Land ins Wasser umgezogen. Das ist schon viele Millionen Jahre her. Als die Wale entstanden sind, gab es noch keine Menschen auf der Erde. Die Tiere müssen zum Atmen auftauchen. Sie haben keine Kiemen wie Fische, sondern Lungen, so wie wir Menschen.

Wenn ein Walbaby geboren wird, schiebt die Mutter es schnell an die Wasseroberfläche, damit es Luft holen kann. Die Walkuh füttert ihr Kalb zudem mit Milch, so wie alle anderen Säugetiere auch. Wale gibt es in allen Meeren der Erde. Sie sind meistens in Gruppen unterwegs. Forscher nennen diese Gruppen auch Schulen.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Peter 18. Dezember 2015

Die machen so lange bis auf dieser Erde kein Wal mehr zum fangen da ist.

8. Dezember 2015

Ich finde das nicht gut!
Wale sind tolle und mächtige Tiere, sie sind so groß und schön!
Ich finde man sollte sie beschützen und nicht einfangen!

von The purple Ninja 2. Dezember 2015

Warum müssen die Japaner Wale töten?Es sind doch vom aussterben betrohte Tiere!

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.