Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Jaguar bei olympischer Feier in Brasilien erschossen

JPEG - 61.6 kB
Jaguare sind in weiten Teilen Südamerikas zuhause. (Bild: U.S. Fish and Wildlife Service Digital Library System, Wikimedia)

23. Juni 2016

Bei einer Olympia-Feier in Brasilien ist ein Jaguar erschossen worden. Jetzt gibt es Kritik.

In Brasilien werden im August die Olympischen Spiele beginnen. Schwimmer, Turner, Handballer und andere Athleten werden dort um Medaillen kämpfen. Vor dem großen Sportereignis reist das olympische Feuer von einem Ort zum anderen. Es wird durch Brasilien getragen. Nun gab es eine Feier mit der Fackel, um sie an den nächsten Träger zu übergeben. Doch dabei ging etwas schief.

Jaguar Juma diente als Maskottchen und war bei der Feier in der Stadt Manaus dabei. Er galt als zahm und war Menschen gewöhnt. Raubkatzen aber sind immer gefährlich. Daher war Juma angekettet. Doch das Tier hat sich losgerissen, heißt es. Die Raubkatze hat versucht, einen Soldaten anzugreifen. Daraufhin wurde auf den Jaguar geschossen. Betäubungsmittel sollten das Tier zunächst stoppen. Weil das nicht klappte, wurde Juma erschossen.

Nun ist die Kritik groß. Tierschützer finden es nicht richtig, dass der Jaguar an so einer Feier teilgenommen hat. Sie meinen, dass Raubtiere bei solchen Terminen nichts zu suchen haben. Die Organisatoren bedauern den Vorfall. Sie meinen nun auch, dass es nicht richtig war, die angekettete Raubkatze neben dem olympischen Feuer zu zeigen. Das olympische Feuer steht für Frieden und die Freundschaft der Völker untereinander.

Der Jaguar ist die drittgrößte Raubkatze der Welt. Nur Tiger und Löwen sind noch größer. Der Jaguar hat ein goldgelbes Fell mit schwarzen Flecken. Es gibt aber auch Tiere, die schwarz sind. Sie werden manchmal auch Schwarze Panther genannt. Auch bei ihnen ist das Fleckenmuster erkennbar. Der Jaguar frisst viele Tiere gerne, zum Beispiel Hirsche. Ab und zu kommt es auch zu Angriffen auf Menschen. Allerdings gibt es ohnehin immer weniger dieser schönen Tiere.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Penny 26. Juni 2016

Bitte unterstützt, dass ein Tier bei einer solchen Feier nicht teilnehmen darf! BITTE

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.