Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Italiener backen längstes Baguette der Welt

JPEG - 48 kB
Ganze 122 Meter lang war das in Mailand gebackene Baguette. (Bild: DocteurCosmos, Wikimedia, CC BY 3.0)

19. Oktober 2015

Der Rekord ist geknackt. In der Stadt Mailand in Italien ist das längste Baguette der Welt gebacken worden.

In Mailand wird zurzeit die Expo organisiert. Das ist eine riesige Ausstellung. Die erste Expo gab es 1851 in London in Großbritannien. Bei der Expo wurden oft neue Erfindungen gezeigt. Das waren zum Beispiel das Telefon, der Lippenstift, der Reißverschluss, die Rolltreppe, der Wackelpudding und das Farbfernsehen.

In Mailand ist nun ein Rekord bei der Expo aufgestellt worden. Ein Team aus italienischen Bäckern und französischen Bäckern hat das längste Baguette der Welt gebacken. Es ist mehr als 122 Meter lang. Damit konnte ein Rekord aus dem Land Vietnam geknackt werden. Im Jahr 2009 war dort ein Baguette mit 111 Metern Länge gebacken worden.

Die Bäcker haben mehr als sechs Stunden gearbeitet, um das riesige Baguette herzustellen. Anschließend konnten 2.400 Scheiben Brot mit Nutella verteilt werden.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.