Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Handschriftliche Notizen sind besser zu merken

JPEG - 22 kB
Wichtige Dinge sollte man lieber mit der Hand aufschreiben, das ist besser fürs Gedächtnis. (Bild: mokra, Freeimages.com)

6. Juli 2014

Wichtiges sollte man lieber mit der Hand aufschreiben. Denn handschriftliche Notizen sind für die eigene Erinnerung besser als Informationen, die man in den Computer eintippt.

Die Zeitschrift "Apotheken Umschau" berichtet von einer Studie aus den USA. Wissenschaftler hatten untersucht, wann Menschen sich neue Informationen besser merken. Sie ließen 65 Teilnehmer Videos schauen und unterteilten sie in zwei Gruppen. Die eine Gruppe sollte sich handschriftliche Notizen machen. Die andere Gruppe tippte die kurzen Merkhilfen in einen Laptop.

Im Anschluss befragten die Forscher alle Teilnehmer. Sie wollten erfahren, woran sie sich aus den Filmen erinnern können. Die Gruppe, die handschriftliche Notizen gemacht hatte, schnitt bei dem Test besser ab als die Computer-Gruppe. Um sich Neues zu merken, ist es also besser, es mit Bleistift, Füller oder Kuli auf ein Blatt Papier zu schreiben, als den Rechner anzumachen und es dort zu notieren.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.