Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder
Suchen

Glückspilz gewinnt fast 33 Millionen Euro

JPEG - 59.5 kB
Ein Lotto-Tippschein. Spieler müsssen sechs Zahlen ankreuzen. (Bild: Hermann Traub, Pixabay)

15. September 2016

Ein Mann hat viele Millionen im Lotto gewonnen. Dabei hatte er nicht einmal alle Zahlen richtig.

Beim Lotto müssen die Menschen aus 49 Zahlen 6 Zahlen auswählen, von denen sie meinen, dass sie gezogen werden. Liegen sie richtig und haben zudem noch die korrekte Superzahl auf ihrem Spielschein, dann bekommen sie den Jackpot, also den ganz großen Gewinn.

Einem Spieler aus Nordrhein-Westfalen haben jetzt sechs Richtige gereicht, um an fast 33 Millionen Euro zu kommen. Der Grund: Niemand tippte besser als er. Es gab keinen Spieler, der alle sechs Zahlen plus Superzahl hatte.

Das Geld musste dieses Mal ausgeschüttet werden, weil schon 13 Mal hintereinander niemand die korrekten Zahlen hatte. Normalerweise wächst das Geld im Gewinntopf an, wenn niemand richtig tippt.

Die Glückszahlen des Lottospielers am Mittwoch waren: 2, 3, 15, 20, 31 und die 35. Die Superzahl 8 hatte der neue Millionär nicht. Wer 33 Millionen Euro im Lotto gewinnt, muss sich um Geld übrigens nie wieder Sorgen machen. Es reicht bis ans Lebensende.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.