Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Fußballer Thomas Hitzlsperger outet sich

JPEG - 32.9 kB
Thomas Hitzlsperger hat jetzt gesagt, dass er schwul ist. (Bild: Egghead06, Wikimedia, CC BY 3.0)

8. Januar 2014

Thomas Hitzlsperger ist der erste bekannte deutsche Fußballer, der zugibt: Ich bin schwul. Er hat sich geoutet. Was bedeutet das?

Thomas Hitzlsperger hat vor vier Monaten seine Karriere beendet. Er wird künftig keine wichtigen Turniere mehr spielen. Journalisten berichten zurzeit trotzdem über ihn. Der Grund: Er hat gesagt, dass er homosexuell ist. Viele sagen auch schwul dazu.

In dem Begriff "homosexuell" steckt das griechische Wort "homo" und das lateinische Wort "sexus". "Homo" meint "gleich", und "sexus" steht für "Geschlecht". Wenn Menschen homosexuell sind, dann verlieben sie sich in jemanden ihres Geschlechts. Eine Frau ist dann mit einer Frau zusammen und ein Mann mit einem Mann.

Homosexualität ist etwas ganz Normales. Allerdings haben sich viele Menschen lange Zeit sehr schwer damit getan. Daher wurden Homosexuelle nicht gleich behandelt. Noch heute haben sie nicht komplett dieselben Rechte wie Heterosexuelle. Das sind Menschen, die sich in das andere Geschlecht verlieben.

Wenn Menschen merken, dass sie homosexuell sind, tun sie sich oftmals immer noch schwer, das zu sagen. Sie weihen nicht jeden ein. Thomas Hitzlsperger hingegen hat sich entschieden, dass es alle wissen sollen. Er will damit etwas erreichen. Im Fußball nämlich tun sich Homosexuelle besonders schwer, einfach zu sagen, wie es ist. Kaum einer rückt damit raus.

Thomas Hitzlsperger ist der erste bekannte deutsche Fußballprofi, der zugibt, schwul zu sein. Im Interview mit der Zeitung "Die Zeit" hat er gesagt, dass er lieber mit einem Mann als mit einer Frau zusammen sein will. Geben Menschen das zu, dann outen sie sich.

Thomas Hitzlsperger hat zwischen 2004 und 2010 insgesamt 52 Spiele für die deutsche Nationalmannschaft gemacht. Er hat unter anderem für den VfB Stuttgart und den VfL Wolfsburg gekickt.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von enna13 26. Januar 2014

ich finde homosexualität ist NICHT normal!!!!!!!

von Bea 14. Januar 2014

Jeder Mensch darf sein wie er es für richtig hällt .
Thomas Hitzlsperger mag eben lieber Männer als Frauen und das müssen wir alle so hinnehmen wie es ist .

( Egal ob wir wollen oder eben nicht !!! )

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.