Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Flüchtlinge verunglücken im Mittelmeer

JPEG - 32.6 kB
Die Insel Lampedusa liegt im Mittelmeer auf halber Strecke zwischen Afrika und Italien.

3. Oktober 2013

Immer wieder starten Menschen aus Afrika zu einer gefährlichen Reise: In Booten fahren sie über das Mittelmeer, um nach Europa zu gelangen. Viele Flüchtlinge haben die Fahrt nun nicht überlebt. Vor der Insel Lampedusa fing ihr Boot plötzlich Feuer.

Lampedusa ist eine kleine italienische Insel im Mittelmeer. Sie liegt zwischen den Ländern Italien in Europa und Tunesien in Afrika. Die Menschen, die sich auf den Weg nach Lampedusa machen, wollen in Europa neu anfangen. Sie sind in ihren Ländern zum Beispiel nicht sicher, weil es Gewalt und Krieg gibt.

Die Fahrten in den Booten sind für die Flüchtlinge gefährlich. Oftmals sind die Boote schlecht, und die Menschen können häufig auch nicht schwimmen. Fallen sie ins Wasser, dann ertrinken sie schnell. Auf dem Boot, das jetzt verunglückt ist, sollen rund 500 Menschen gewesen sein. Offenbar war darauf Feuer ausgebrochen und sank deswegen. Viele Menschen haben das nicht überlebt. Es konnten aber auch Leute aus dem Wasser gerettet werden. Das Feuer soll kurz vor der Küste ausgebrochen sein.

Die Flüchtlinge sollen aus Eritrea und Somalia stammen, berichten Journalisten. Es könnte sein, dass sie das Feuer auf dem Boot selbst angemacht haben. Womöglich wollten sie damit auf sich aufmerksam machen.

Es passiert immer wieder, dass Flüchtlinge auf ihrer Reise verunglücken. Mitunter schaffen es die Männer und Frauen aber auch. Wenn die Flüchtlinge die Reise nach Europa packen, dann können sie um Asyl bitten. Asyl bedeutet "Unterkunft". Jedes Land hat seine eigenen Asyl-Regeln und prüft, ob die Flüchtlinge bleiben dürfen.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Adodlls 9. Februar 2014

Was soll diesen Schrott

von yolo 14. November 2013

das ist mist

von Jasmin 12. Oktober 2013

Ich finde das icht schön das sollen sich lieber lasssen

von Jasmin 5. Oktober 2013

das sollte man doch garnicht machen

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.