Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Eine Million Dollar für den besten Lehrer

JPEG - 33.9 kB
Gesucht wird der beste Lehrer oder die beste Lehrerin der Welt. (Bild: Bild: Terri Heisele, Sxc.hu)

1. Juni 2015

Viele Lehrer leisten gute Arbeit, doch wer ist der Beste? Eine Stiftung aus Großbritannien will das wissen und vergibt eine Million Dollar als Preisgeld.

Es gibt viele Lehrer, die jeden Tag ihre Arbeit verrichten. Die Varkey-Stiftung sucht nun denjenigen, der seinen Job am besten macht. Wer den Preis gewinnt, bekommt eine Million Dollar, das sind umgerechnet 916.000 Euro.

Für den Preis können sich Lehrer aus allen Ländern der Welt bewerben. Geschaut wird dann, ob sie mit neuen Methoden unterrichten. Ob Schüler die Lehrer schätzen. Oder ob Kollegen sie als Vorbild empfinden. Geprüft wird auch, ob die Lehrer zum Beispiel Aufsätze über Erziehung schreiben oder Vorträge halten.

Im vergangenen Jahr hat eine Lehrerin aus den USA gewonnen. Sie bringt Kindern mit einer neuen Methode Lesen und Schreiben bei. Das Preisgeld hat sie nicht für sich behalten. Sie hat es ihrer Schule gespendet.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.