Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Deutsche wünschen sich mehr Umarmungen

JPEG - 43.3 kB
Ein Soldat umarmt seine Mutter. Am Dienstag kann jeder jeden umarmen, denn dann ist der Weltknuddeltag. (Bild: The U.S. Army, Wikimedia)

20. Januar 2014

In Deutschland wollen viele Menschen öfter mal gedrückt werden. Sie finden, dass sie zu selten umarmt werden. Am Dienstag wäre dafür ein guter Anlass, denn dann ist der Weltknuddeltag.

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov findet etwa jeder zweite Deutsche, dass in unserem Land zu wenig geknuddelt wird. Die Menschen wünschen sich mehr Umarmungen. Jeder Dritte würde es schön finden, wenn ihn seine Familie oder seine Freunde öfter in den Arm nehmen würden.

Die Forscher haben die Umfrage gemacht, weil am Dienstag der "National Hug Day" ist - das ist so etwas wie der Weltknuddeltag. Die Menschen sollen an diesem Tag einfach mal diejenigen in den Arm nehmen, die sie liebhaben. Das sind zum Beispiel Mama, Papa oder die besten Freunde. Den Tag hat sich ein Amerikaner ausgedacht. Er heißt Kevin Zaborney.

Viele Deutsche sagen, dass ihnen das Knuddeln gut tut. Drei von vier finden, dass das wichtig für sie ist. Besonders gern wird die Familie umarmt. Aber auch Freunde, Bekannte und Kollegen werden gern mal geherzt.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.