Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Deutsche verursachen immer mehr Müll

JPEG - 42.8 kB
Ein Berg gelber Säcke. Der Verpackungsmüll kann recycelt werden. (Bild: Wikimedia, GFDL)

16. Oktober 2015

Plastik, Pappe, Folie: Die Deutschen verursachen so viel Verpackungsmüll wie noch nie. Laut der Regierung ist daran auch das Internet schuld.

Verpackungsmüll fällt ständig an. Wenn wir uns ein neues Buch kaufen, dann ist es zum Beispiel in Folie eingewickelt. Das soll dafür sorgen, dass es keinen Schaden nimmt. Kaufen wir eine Packung Kekse oder eine Pizza, dann fällt ebenfalls Müll an. Politiker haben nun geschaut, wie viel da inssgesamt zusammenkommt.

Laut der Regierung kommen auf jeden Deutschen rund 213 Kilogramm Verpackungsmüll im Jahr. In den vergangenen Jahren ist das immer mehr geworden. 2003 zum Beispiel waren es "nur" 187 Kilogramm Müll pro Person. Doch woran liegt das?

Die Regierung vermutet, dass es am Internet-Handel liegt. Immer mehr Menschen bestellen Dinge im Internet. Sie lassen sich Bücher, CDs, Filme, Kleider oder Schuhe nach Hause liefern. Die Sachen sind gut verpackt, damit sie den Transport heil überstehen. Doch es gibt wohl auch noch einen anderen Grund. Viele Dinge halten heute nicht mehr so lange wie früher. Fernseher oder Waschmaschinen müssen entsorgt werden, wenn sie kaputt gehen. Da kommt eine Menge Müll zusammen.

Grünen-Politiker Peter Meiwald sieht die Sache sehr kritisch. Er sagte der Zeitung "Die Welt": "Wir brauchen Anreize, dass die Kaffeekapsel nicht dreifach verpackt ist und dass nicht jede Salatgurke noch einmal von einer Plastikfolie überzogen ist." Er meint: "Unnütze Verpackungen müssen vermieden werden, bevor sie zu Müll werden." Auch andere Dinge kritisiert er. Zum Beispiel kaufen sich viele Menschen unterwegs einen Kaffee im Pappbecher. Das sorgt ebenfalls dafür, dass der Müllberg wächst.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Peter 28. Oktober 2015

Dieser Dreck auf diesem Bild ist nur in diesen Plastiksäcken weil dieser Dreck dreckig ist und auch noch fürchterlich Stinkt.

von ali 19. Oktober 2015

wir müssten halt alles wieder wie früher machen da gab es keine Plastik Verpackungen.

die menschen müssen endlich in die Realität zurück kehren, sonst wird das im Fiasko enden

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.