Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Deutsche könnten mehr zusammenhalten

JPEG - 23 kB
Die Menschen in Deutschland könnten sich noch mehr gegenseitig unterstützen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. (Bild: Sanja Gjenero, Sxc.hu)

17. Juli 2013

Gegenseitige Hilfe ist im Leben wichtig. Wissenschaftler haben jetzt untersucht, wie gut die Menschen in verschiedenen Ländern zusammenhalten. Deutschland schied dabei nicht so gut ab.

Die Forscher haben im Auftrag der Bertelsmann Stiftung viele verschiedene Dinge geprüft. Sie wollten zum Beispiel wissen, wie hilfsbereit und solidarisch die Menschen sind. Mit dem Wort solidarisch ist gemeint, ob die Menschen das Gefühl haben, zusammenzugehören und füreinander einzustehen, wenn es mal ernst wird. Die Experten haben auch untersucht, wie das Vertrauen der Menschen in andere in ihrem Land ist oder wie stark Regeln anerkannt werden, an die sich alle halten sollen.

Am Dienstag haben sie gesagt, was sie herausgefunden haben. Demnach könnten die Menschen in unserem Land besser zusammen halten. Deutschland hat bei der Untersuchung nicht so gut abgeschnitten. Unser Land ist nur im Mittelfeld gelandet. 34 Länder wurden insgesamt untersucht. In Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland halten die Menschen am stärksten zusammen. Ganz schlecht sieht es in Litauen und Lettland sowie in den südosteuropäischen Ländern Bulgarien, Griechenland und Rumänien aus.

Doch woran liegt es, dass die Menschen in einem Land mehr und in einem anderen Land weniger zusammenhalten? Die Fachleute sagen, dass das von verschiedenen Dingen beeinflusst wird. So halten die Menschen eher zusammen, wenn es Wohlstand gibt und es den Menschen gut geht. Verdienen die Menschen ähnlich viel, dann ist das ebenfalls günstig für den Zusammenhalt. Die Forscher sagen, dass das Zusammenhalten wichtig ist. Es macht die Menschen zufriedener.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.