Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Deutsche essen zu wenig Obst und Gemüse

JPEG - 48.3 kB
400 Gramm Obst und Gemüse sollte jeder pro Tag essen. (Bild: Man vyi, Wikimedia)

28. Februar 2016

Obst und Gemüse sind gesund. Trotzdem essen die Deutschen zu wenig davon.

Fachleute empfehlen, 400 Gramm Obst oder Gemüse pro Tag zu sich zu nehmen. Möhren, Salat, Bananen oder Weintrauben liefern dem Körper wichtige Stoffe. Doch in Deutschland schaffen nur wenige Menschen diese Menge. Jeder fünfte Mann und etwa jede vierte Frau essen so viel. Alle anderen nehmen zu wenig Obst und Gemüse zu sich.

Im Schnitt verputzt jeder Deutsche 289 Gramm am Tag. Das ist ein Mittelwert, der ausgerechnet wurde. Deutschland liegt damit in Europa im unteren Mittelfeld. An der Spitze steht Rumänien mit 535 Gramm pro Tag, Schlusslicht ist Lettland mit 198 Gramm. Die Zahlen stammen von der deutschen Regierung.

Auch interessant:
"Löwenzahn"-Moderator Peter Lustig gestorben
Forscher machen Fortschritte im Kampf gegen Aids
"Bundestrojaner" soll Computer ausspähen

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.