Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Das ist die reichste Familie Deutschlands

JPEG - 25.3 kB
Stefan Quandt und seine Schwester Susanne Klatten sind die reichsten Deutschen. (Bild: Simsalabimbam, Wikimedia, CC BY-SA 4.0)

7. Oktober 2015

Die Autofirma BMW kennt jeder. Ihre Besitzer haben mit ihr viel Geld verdient. Die Familie Quandt gehört dazu. Sie besitzt mehr als 26 Milliarden Euro.

Manche Familien in Deutschland sind reicher als andere - doch an die Familie Quandt kommt keine ran. Obwohl sie gerade eine Menge Vermögen verloren haben, bleibt der Reichtum der Quandts unübertroffen. Das schreibt die Wirtschaftszeitschrift "Manager Magazin".

Etwa viereinhalb Milliarden Euro hat die Familie Quandt im Vergleich zum vergangenen Jahr verloren. Trotzdem ändert das nichts daran, dass Stefan Quandt und seine Schwester Susanne Klatten die reichsten Deutschen bleiben. Zusammen sollen sie rund 26,5 Milliarden Euro besitzen. Das ist so viel, dass die meisten Leute sich das kaum vorstellen können. Ausgeschrieben sieht das so aus: 26.500.000.000 Euro.

Für ihre Rangliste schauten die Wirtschaftsexperten sich zum Beispiel an, welche Familien welche Firmen besitzen und wie viel Geld diese Firmen zurzeit einbringen. Die Familie Quandt ist vor allem deshalb bekannt, weil ihr große Teile der Autofirma BMW gehören. Damit ist die Familie reich geworden.

BMW ist aber zurzeit etwas weniger Wert als bisher. Der Aktienwert ist gesunken. Die Quandts haben eine ganze Menge BMW-Aktien. Weil die Papiere aber zurzeit nicht so viel Geld bringen wie vorher, ist das Vermögen der Quandts ein bisschen weniger geworden.

Ist es wichtig, viel Geld zu haben?

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Brot 30. Oktober 2016

Ts Ts Ts .. immer mehr IMMER MEHR !
Irgendwann muss das aufhören !
Sonst Sind wir bald nur noch in einer Welt des Geldes und des Ehrgeizes ... das wäre schlecht !!!

von Peter 16. Oktober 2015

Die sind reich aber nicht glücklich .

Man soll sich Zeit für sine Träume nehmen, bevor dir die Zeit die Träume nimmt.
Das macht glücklich und nicht das Geld.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.