Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

China erkundet den Mond

JPEG - 31.9 kB
Das Raumschiff Chang’e 3 (Bild) hat den kleinen Roboter auf der Oberfläche des Mondes abgesetzt. (Bild: Chinese National Space Administration/China Central Television, Wikimedia)

16. Dezember 2013

Riesenfreude in China: Das Land hat ein Raumschiff zum Mond geschickt. An Bord befand sich ein kleines Roboterauto, das jetzt über den Mond rollt.

Der Mond ist ein ständiger Begleiter der Erde. Er dreht sich um unseren Planeten und wandert mit der Erde um die Sonne. Etwa 380.000 Kilometer ist er von uns weg. Nun hat China ein Raumschiff dort oben. Es ist in der "Bucht der Regenbogen" gelandet. Das ist eine Mondlandschaft, die als besonders schön gilt.

China hat noch nie zuvor ein Raumschiff zum Mond geschickt. Bisher war das nur den USA und der früheren Sowjetunion gelungen. Nun ist China das dritte Land, dass das geschafft hat. Das Raumschiff hat ein Fahrzeug zum Mond gebracht. Es heißt "Jadehase" und kann jetzt den Mond untersuchen. Bilder zeigen, dass das Fahrzeug goldfarben ist und sechs Räder hat. Außerdem verfügt es über Solar-Flügel. Mit denen kommt es an Energie.

Schnell ist das Mondfahrzeug nicht. Es kann in einer Stunde 200 Meter zurücklegen und dabei auch bergauf fahren. Mit dem Fahrzeug wollen die Chinesen den Mond erkunden. "Jadehase" soll Bilder zur Erde funken und Experimente durchführen. Rund drei Monate lang soll das Fahrzeug auf der Mondoberfläche fahren. Dabei wird es zum Beispiel nach Bodenschätzen suchen.

China hat noch viel vor im All. Das Land will Astronauten zum Mond schicken. Die sollen sich dann dort umsehen. Zwar wird es nicht das erste Mal sein, dass der Mensch zum Mond fliegt. Doch China bedeutet der Plan sehr viel. Es zeigt, welche Fortschritte das Land macht.

Der Amerikaner Neil Armstrong war der erste Mensch auf dem Mond. Er lebt leider nicht mehr. Er starb im August vergangenen Jahres. Neil Armstrong ist 82 Jahre alt geworden. Menschen auf der ganzen Welt kennen ihn, weil er der erste Mensch war, der einen Fuß auf den Mond setzte.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.