Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Bob Dylan bekommt den Literatur-Nobelpreis

JPEG - 22.7 kB
Bob Dylan bei einem Konzert im Jahr 2010. (Bild: Alberto Cabell, Wikimedia, CC BY 2.0)

13. Oktober 2016

Eigentlich ist Bob Dylan Musiker. Doch für seine Lieder bekommt er jetzt den Literaturnobelpreis.

Damit hatte wirklich niemand gerechnet. Zwar hat Bob Dylan im Laufe seines Lebens schon viele Preise bekommen, doch die Ehrung vom Donnerstag übertrifft das alles. Der amerikanische Sänger und Liedermacher ist mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet worden. Den bekommen normalerweise nur Schriftsteller, die wirklich wichtige Bücher geschrieben haben.

Bob Dylan ist 75 Jahre alt und ein echter Alleskönner. Er singt, spielt Gitarre, Mundharmonika, Orgel und Klavier. Seine größten Erfolge hatte er schon vor über 40 Jahren. Doch er macht bis heute Musik und hat weltweit Millionen Fans. Rund 100 Millionen Schallplatten und CDs soll er bis heute verkauft haben.

Als Bob Dylan anfing, Musik zu machen, waren seine Texte von der Folkmusik beeinflusst. Melodien und Texte traditioneller Volksmusik werden dabei neu aufbereitet. Oft werden dafür Gitarre, Geige, Flöte oder Dudelsack benutzt. Später wandt er sich der Rockmusik zu. Sein erster großer Erfolg war 1963 das Lied "Blowin’ In The Wind".

Die diesjährigen Nobelpreisträger sind seit dem 3. Oktober bekannt gegeben worden. Dazu gehörten der Medizin-Nobelpreis, der Physik-Nobelpreis, der Chemie-Nobelpreis, der Friedensnobelpreis und der Wirtschafts-Nobelpreis. Nur der Literaturnobelpreis hatte noch gefehlt. Übergeben werden die Preise am 10. Dezember in Stockholm in Schweden.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Shaun 24. Oktober 2016

Wieso? das wurde nicht erklärt. Das würde ich gerne wissen.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.