Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Auch Ärzte machen manchmal Fehler

JPEG - 27.9 kB
Ein Arzt hört einen Patienten mit dem Stethoskop ab. (Bild: National Cancer Institute, Wikimedia)

24. Juni 2014

Ärzte wollen Menschen helfen, wenn sie krank sind. Wie jedem anderen kann aber auch ihnen mal ein Fehler passieren. In ganz Deutschland kommt das sogar ein paar tausend Mal im Jahr vor.

Wenn Ärzte Fehler machen, dann ist das nicht gut. Denn Menschen können dabei zu Schaden kommen. Sie erhalten womöglich nicht die richtige Behandlung und werden deswegen nicht schnell wieder gesund. Oder aber bei einer Operation wird nicht sorgfältig gearbeitet.

Diejenigen, die am Montag Zahlen genannt haben, sagen, dass die Ärzte keine Pfuscher sind. Das bedeutet, dass ihnen zwar ein Fehler passieren kann, doch sie machen das nicht absichtlich, um zum Beispiel Geld zu sparen. Zudem passieren sehr selten Fehler, wenn man sieht, wie viele Menschen pro Jahr behandelt werden.

Im vergangenen Jahr haben sich etliche Menschen in Deutschland über Ärzte beschwert. Experten haben sich fast 8.000 Fälle genau angesehen und eine Entscheidung getroffen. Die Menschen glaubten, dass Ärzte sie falsch behandelt hatten. 2.243 Mal konnte ein Fehler nachgewiesen werden. Die Zahl ist kleiner geworden.

Für manche Menschen war der Fehler so schlimm, dass sie nun gesundheitliche Probleme haben. Solche Patienten haben ein Recht auf Entschädigung. Wenn sich Menschen beschwerten, dann hatten sie oft Probleme mit den Knien oder der Hüfte. Auch nach Beinbrüchen zum Beispiel gab es Ärger.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Ist so 1. Juli 2014

Was für eine Sache.

von Ist so 1. Juli 2014

Ärzte machen auch Fehler.
Das ist doch klar.
Ärzte sind auch nur Menschen.
Aber trotzdem ist das nicht gut,wenn Ärzte Fehler machen,weil sie damit Patienten verletzen und ihnen schaden.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.