Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Bayern München erneut Deutscher Meister

JPEG - 29.3 kB
Der FC Bayern München hat sich erneut die Meisterschale verdient. (Bild: Florian K., Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

25. März 2014

Der Deutsche Fußballmeister heißt erneut FC Bayern München. Bereits am 27. Spieltag sicherte sich das Team den Titel und damit so schnell wie kein Team vorher.

Was für eine Saison für den FC Bayern München. Der bayerische Fußballverein hat 25 der 27 bisherigen Spiele gewonnen. Nur zweimal gab es ein Unentschieden, eine Niederlage gar nicht. Dadurch hat es die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola geschafft, sich so schnell wie kein Verein zuvor den Meistertitel zu sichern. Bereits am 27. Spieltag und damit sieben Spiele vor dem Saisonende sicherte sich der Verein zum 24. Mal den ersten Tabellenplatz.

Auch gegen Hertha BSC konnten sich die Bayern am Dienstagabend klar durchsetzen. Im Berliner Olympiastadion trafen Toni Kroos und Mario Götze bereits in den ersten Minuten für die Münchner. Adrian Ramos traf in der 66. Minute für die Berliner. Und Franck Ribery legte in der 79. Minute noch einmal für die Bayern nach. Das Spiel erinnerte an die Saison der Bayern insgesamt. Das Team war seinem Gegner stets überlegen und die Spielweise meisterlich.

Die Meisterschaft ist nach dem Supercup und der Club-WM bereits der dritte Titel, den sich die Bayern in dieser Saison sicherten. Zwei weiter könnten noch hinzu kommen. Auch den DFB-Pokal und den Champions-League-Sieg wollen sich die Münchner noch holen. Und momentan spricht nichts dagegen, dass sie auch das noch schaffen könnten.

Bild: Florian K., Wikimedia, CC BY-SA 3.0

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.