Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Silvia Neid hört auf - Steffi Jones wird neue Fußballtrainerin

JPEG - 22.3 kB
Steffi Jones war von 1993 bis 2007 in der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft. Seit 2011 ist sie Direktorin beim DFB und für Frauenfußball zuständig. (Bild: Raimond Spekking, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

31. März 2015

Silvia Neid wird ab September 2016 nicht mehr die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft trainieren. Ihre Nachfolgerin wird Steffi Jones.

Silvia Neid war seit 2005 Trainerin der deutschen Kickerinnen. 2016 läuft ihr Vertrag aus. Dass sie den dann nicht verlängern will, stand für die Fußballfrau schon länger fest. Sie wollte sich eine neue Herausforderung suchen, erklärte die Fußball-Lehrerin. Dabei bleibt sie dem DFB jedoch erhalten: Im kommenden Jahr soll es eine neue DFB-Abteilug geben, die Talente für den Mädchenfußball und Frauenfußball suchen soll. Silvia Neid wird diese Abteilung dann leiten. Sie sagte, dass sie sich auf die neue Aufgabe sehr freut.

Bevor es soweit ist, steht erst einmal die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen an. Sie findet vom 6. Juni bis zum 5. Juli in Kanada statt. Silvi Neid sagte: "Es ist gut, dass die Zukunft geregelt ist – so können wir uns auf die Vorbereitung für die WM in Kanada konzentrieren. Ich bin voller Motivation und Vorfreude darauf, denn wir haben große Ziele."

Silvia Neid ist 50 Jahre alt. Mit ihr als Bundestrainerin wurden die deutschen Frauen zweimal Weltmeister und achtmal Europameister. Wenn Silvia Neid aufhört, wird Steffi Jones neue Bundestrainerin der Frauen. Sie spielte bis 2007 selbst in der Nationalmannschaft und arbeitet bereits für den DFB im Bereich Mädchen und Frauen.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von PAULE28 11. April 2015

na ja wir werden ja sehen ob das gut war

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.