Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

New England Patriots gewinnen den Super Bowl

JPEG - 47.1 kB
Beim Football muss der Ball bis ans Ende der gegnerischen Spielfeld-Hälfte gebracht werden. Die gegnerische Mannschaft versucht das zu verhindern. (Bild: Thalan, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

2. Februar 2015

Am Wochenende fand in den USA das wichtigste Spiel des Jahres für alle amerikanischen Sportfans statt: der Super Bowl. Auch ein Deutscher zählt zu den Gewinnern.

Sebastian Vollmer ist aus dem Häuschen. Er ist der erste Deutsche, der den Super Bowl gewonnen hat. Mit den New England Patriots machte der Football-Spieler in der Nacht zum Montag den Sieg klar.

Der Super Bowl in den USA ist eines der größten Sportereignisse der Welt. Es ist das Endspiel der American-Football-Profiliga NFL. Die beiden besten Teams der Saison treten dabei gegeneinander an.

In der Nacht zum Montag standen sich die Seattle Seahawks und die New England Patriots beim Super Bowl gegenüber. Hunderte Millionen Menschen verfolgten das Spiel am Fernseher und beobachteten, wie die Spieler in ihren gepolsterten Trikots um den Ball kämpften.

Beim Football kicken die Spieler den Ball kaum mit dem Fuß, meistens werfen oder tragen sie ihn. Die gegnerischen Spieler versuchen, ihnen den Ball abzuluchsen. Die New England Patriots konnten sich am Ende feiern lassen. Sie besiegten die Seattle Seahawks mit 28:24. Dabei blieb es spannend bis zum Schluss.

Im vergangenen Jahr hatten noch die Seattle Seahawks die Nase vorn. Mit dem Sieg der New England Patriots hat nun erstmals auch ein Deutscher den Super Bowl gewonnen. Sebastian Vollmer konnte mit dem Team feiern. Er spielt seit dem Jahr 2009 für die New England Patriots. Sebastian Vollmer stammt aus Kaarst. Das ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen.

Steht in den USA der Super Bowl an, dann sind viele Menschen lange wach. Sie verfolgen das Spiel vor dem Fernseher, denn es gibt nicht nur das große Finale zu sehen, sondern auch eine riesige Show. Dieses Mal heizte Sängerin Katy Perry den Zuschauern ein. Aber auch Sänger Lenny Kravitz und die Rapperin Missy Elliott durften auf die Bühne.
Während des Super Bowls läuft auch Werbung. Firmen legen sehr viel Geld dafür hin, dass die Menschen von ihren Produkten erfahren. Weil so viele Menschen vor den Fernsehern sitzen, ist die Werbung sehr teuer.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.