Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Lewis Hamilton gewinnt Monaco-Rennen

JPEG - 65.5 kB
Der Brite Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen in Monaco gewonnen. (Bild: Rick Dikeman, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

29. Mai 2016

Lewis Hamilton konnte am Sonntag jubeln. Der Formel-1-Pilot hat das Rennen in Monaco gewonnen.

Monaco ist ein Stadtstaat an der Mittelmeerküste. Wenn dort das jährliche Formel-1-Rennen stattfindet, werden zahlreiche Straßen gesperrt und von Verkehrsschildern und Blumenkübeln befreit. Es werden Boxengassen, Leitplanken, Zäune und Tribünen aufgebaut. Die Rennstrecke geht mitten durch die Stadt.

Am Sonntag ist das große Rennen wieder gefahren worden. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat am Ende im Mercedes triumphieren können. Er hat sein erstes Rennen in dieser Saison gewonnen. Zweiter wurde der australische Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo. Wegen eines Fehlers seiner Boxencrew beim Reifenwechsel reichte es nicht zu mehr.

Auch für den Teamkollegen von Lewis Hamilton lief es dieses Mal nicht ganz so gut. Nico Rosberg kam nur auf Platz sieben. Er hatte technische Probleme. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel landete auf Platz vier.

In der Tabelle hat immer noch der Deutsche Nico Rosberg die Nase vorn. Nach allen bisherigen Rennen hat er 106 Punkte gesammelt. Lewis Hamilton ist nun aber nah an ihm dran. 24 Punkte fehlen ihm auf den Spitzenreiter. Mit einem Sieg kann er diese sammeln.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.