Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Laura Dahlmeier holt fünftes WM-Gold

JPEG - 38 kB
Laura Dahlmeier hat fünf Goldmedaillen gewonnen. (Bild: Pavel Hrdlička, Wikipedia, CC BY-SA 3.0)

19. Februar 2017

Das hatte noch keine geschafft: Laura Dahlmeier hat bei der Biathlon-WM die fünfte Goldmedaille geholt.

An die Weltmeisterschaft in Hochfilzen in Österreich werden sich die Skifans noch lange erinnern. Laura Dahlmeier hat bei dem Turnier so viele Goldmedaillen abgeräumt wie keine andere Biathletin vor ihr. Insgesamt fünfmal Gold und einmal Silber gewann sie - das ist Rekord. In sechs aufeinanderfolgenden Rennen gab es damit immer eine Medaille für die 23-Jährige.

Die sechste Medaille ergatterte sie am Sonntag beim Massenstart. Laura Dahlmeier lief während der gesamten gut zwölf Kilometer immer an der Spitze mit. Am Ende hatte sie die Nase vorn. Laura Dahlmeier kam als Erste vor Susan Dunklee aus den USA ins Ziel. Die beiden Frauen umarmten sich, als sie das Rennen geschafft hatten. Dritte wurde Kaisa Mäkäräinen aus Finnland.

Im Biathlon müssen die Sportler auf ihren Langlaufskiern schnell unterwegs sein. Gleichzeitig müssen sie mal liegend und mal stehend treffsicher auf Scheiben schießen. Es gibt verschiedene Disziplinen. Sie heißen unter anderem Einzel, Sprint, Verfolgung und Massenstart. Je nach Disziplin gibt es unterschiedliche Regeln.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.