Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Bayern München holt den DFB-Pokal

JPEG - 24.5 kB
So sieht der DFB-Pokal aus. (Bild: Jarlhelm, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

23. Mai 2016

Der FC Bayern jubelt! Er hat den DFB-Pokal gewonnen. Dortmund ging als Verlierer vom Platz.

Die Spieler von Trainer Pep Guardiola haben sich im Stadion in Berlin feiern lassen. Nach einem Elfmeterschießen reckten sie den Pokal in die Höhe und jubelten. Mit dem Sieg in Berlin haben die Bayern das Double klargemacht. Das bedeutet, dass sie zwei wichtige Titel in dieser Saison gewonnen haben. Neben dem DFB-Pokal feierten sie auch schon die Meisterschaft.

Das Spiel am Samstag in Berlin war ohne Tor geblieben. Denn nachdem die Kicker 90 Minuten gespielt hatten, stand kein Sieger fest. Keine der beiden Mannschaften hatte den Ball reinbekommen. Die Spieler mussten in die Verlängerung. Auch da gelang keinem der Teams ein Treffer. So mussten die Spieler ins Elfmeterschießen. 4:3 war schließlich das Ergebnis.

"Wir sind der verdiente Sieger", meinte Kicker Thomas Müller nach der Partie. Bayern-Trainer Pep Guardiola sagte: "Dortmund hatte Chancen, aber auch wir hatten unsere Möglichkeiten. Alle waren am Ende müde. Im Elfmeterschießen kann alles passieren. Wir sind sehr zufrieden. Wir haben gegen eine tolle, tolle Mannschaft gewonnen. Die drei Jahre hier waren überragend. Ich wünsche dem FC Bayern München nur das Beste für die Zukunft. Ich werde meine Spieler vermissen." Pep Guardiola hatte schon vor einiger Zeit gesagt, dass er die Münchner verlässt. Er arbeitet künftig in Großbritannien.

Borussia Dortmund ist natürlich enttäuscht. Gern hätten die Spieler den Pokal geholt. Trainer Thomas Tuchel sagte: "Wir haben noch viel zu lernen. Es war sehr aufschlussreich, dieses Finale zu spielen. Zu sehen, mit welcher Schärfe die Bayern gleich von Beginn an gespielt haben, auch wenn das Niveau nicht so hoch wie im Liga-Rückrundenspiel gewesen ist. Dieses Spiel lässt viele Rückschlüsse zu. Wir brauchen noch mehr Vertrauen und Überzeugung bei eigenem Ballbesitz. Wir waren zwar sehr fleißig und haben leidenschaftlich verteidigt. Aber du brauchst auch Erholungsphasen mit Ballbesitz, davon hatten wir zu wenige."

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.