Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Bastian Schweinsteiger ist neuer DFB-Kapitän

JPEG - 17.9 kB
Bastian Schweinsteiger ist der neue DFB-Kapitän. (Bild: Nachito heiss, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

2. September 2014

Nun ist das Geheimnis gelüftet: Bastian Schweinsteiger ist der neue Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Er übernimmt die Stelle von Philipp Lahm, der das Team bisher anführte.

Am Dienstag hat Bundestrainer Joachim Löw gesagt, wer künftig im deutschen Team die Kapitänsbinde trägt. Bastian Schweinsteiger hat das Rennen gemacht. Er wird der Nachfolger von Philipp Lahm. Philipp Lahm wird künftig nicht mehr im deutschen Trikot spielen. Nach der Weltmeisterschaft in Brasilien hatte er gesagt, dass er in der Nationalmannschaft aufhört und keine Länderspiele mehr machen wird.

Bastian Schweinsteiger hat schon oft für das deutsche Team um Tore gekämpft. Sein erstes Länderspiel machte er am 6. Juni 2004 in Kaiserslautern gegen Ungarn. Inzwischen hat er 108 Mal für Deutschland auf dem Rasen gestanden. Bislang war Bastian Schweinsteiger der Stellvertreter von Philipp Lahm. Er kam also zum Zug, wenn der Münchner Kicker nicht spielen konnte.

Bundestrainer Joachim Löw ist sich sicher, dass Bastian Schweinsteiger der richtige für den Kapitäns-Posten ist. Er sagte: "Zu Bastian habe ich großes Vertrauen, aber nicht nur ich, auch unsere gesamte Sportliche Leitung. Vor allem aber vereint er alle Spieler hinter sich - egal, welchen Alters, egal, in welchem Verein sie spielen. Ich weiß: Bastian ist immer da, wenn wir ihn brauchen. Bastian Schweinsteiger wird ein großer und würdiger Kapitän unserer Nationalmannschaft sein."

Beim Länderspiel am Mittwoch wird Bastian Schweinsteiger seinen neuen Posten nicht ausüben können. Da er nicht fit ist, kann er nicht spielen. Die Kapitänsbinde gegen Argentinien wird Torwart Manuel Neuer tragen. Er ist aber nicht als dauerhafter Stellvertreter von Bastian Schweinsteiger bestimmt worden. Über diesen Posten muss noch geredet werden. Fest steht dafür bereits, dass Thomas Schneider neuer Co-Trainer wird.

Der Kapitän hat in seinem Team verschiedene Aufgaben: Er spricht für die Mannschaft, ähnlich wie ein Klassensprecher sich für seine Mitschüler einsetzt. Der Mannschaftsführer ist im Spiel für den Schiedsrichter der Ansprechpartner. Außerdem ist der Kapitän bei der Seitenwahl dabei. Mit einer Münze wird entschieden, wer in welche Richtung in der ersten Halbzeit spielt.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von ooo123 15. November 2014

Das ist mir zu Doof!

von manuel 16. Oktober 2014

So gut aber Lahm ist Beser

von manuel 16. Oktober 2014

das ist nicht so gut, weil ich phillip lahm besser fand.

von manuel 16. Oktober 2014

das ist nicht so gut, weil ich phillip lahm besser fand.

von manuel 16. Oktober 2014

Einfach geil.

von Mato 12. September 2014

Leider dass Philip lahm nicht mehr für Deutschland spielt aber i hoff das Deutschland weiter so spielt wie sie die Meisterschaft gewonnen haben .

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.