Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Staat verschwendet sehr viel Geld

JPEG - 24.7 kB
Der Flughafen BER bei Berlin sollte eigentlich schon längst in Betrieb sein, doch stattdessen wird dort noch immer gebaut. Anfangs sollte er 1,7 Milliarden Euro kosten. Inzwischen wird mit mehr als 5 Milliarden Euro gerechnet. (Bild: Muns, Wikimedia, CC BY 3.0)

17. Oktober 2013

Wenn die Menschen schon Steuern an den Staat bezahlen müssen, wollen sie, dass er mit dem Geld zumindest vernünftig umgeht. Doch das ist nicht immer der Fall. Viel Geld wird sinnlos verpulvert. Das zeigte sich auch jetzt wieder.

Fachleute vom Bund der Steuerzahler schauen jedes Jahr, ob die Steuergelder der Deutschen vom Staat gut verwendet werden. Mit dem Steuergeld baut der Staat zum Beispiel Straßen oder beschäftigt Polizisten und Lehrer. Der Bund der Steuerzahler stellt aber jedes Jahr fest, dass das Steuergeld nicht immer sinnvoll verwendet wird. Immer wieder entdecken die Fachleute, dass Geld auch verschwendet wurde. Das schreiben sie dann in das so genannte "Schwarzbuch". Am Donnerstag haben die Experten das Buch für 2013 vorgestellt.

In diesem Jahr taucht zum Beispiel erneut der neue Hauptstadtflughafen dort auf. Er entsteht in Schönefeld im Bundesland Brandenburg, nahe der deutschen Hauptstadt Berlin. Er soll künftig die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld ersetzen. Eigentlich sollten bereits Flieger auf dem neuen Flughafen starten und landen. Doch die Eröffnung wurde mehrmals verschoben. Der Bund der Steuerzahler sagt, dass hier nicht gut genug geplant und aufgepasst wurde. Hier wurden viele Millionen Euro verschwendet.

Die Experten kritisieren auch andere Dinge. So wurde ein neuer Fahrradweg angelegt, der 400.000 Euro gekostet hat. Nach 300 Metern allerdings endet er im Nichts. Das macht keinen Sinn. Außerdem ist in dem "Schwarzbuch" eine Brücke aufgeführt. Sie befindet sich auf einer Autobahnraststätte im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Sie hat keinen Nutzen mehr. Sie wurde dort abgestellt, weil eine neue Brücke gebaut wurde. Die alte Brücke wird erhalten, weil sie als schützenswert gilt. Das verschlingt aber viel mehr Geld, als wenn sie abgerissen worden wäre.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Peter 15. Dezember 2013

Unser Staat hat viele alte Gebäude die erst saniert werden. Dann nach 4-5 Jahren abgerissen und neu gebaut werden. Das ist eine Verschwendung.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.