Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Obama und Putin streiten um die Krim

JPEG - 33.8 kB
US-Präsident Barack Obama bei einem Telefonat am Präsidenten-Schreibtisch im Weißen Haus. (Bild: Official White House Photo by Pete Souza)

7. März 2014

Der amerikanische Präsident und sein russischer Kollege haben sich am Telefon gestritten. Es ging um die Krise in der Ukraine und der Halbinsel Krim. Einig sind sie sich nicht geworden.

Wladimir Putin ist der Präsident von Russland. Derzeit bereitet er Politikern in aller Welt Kopfzerbrechen. Zu diesen Politikern gehört auch der Präsident der USA, Barack Obama. Dabei geht es um die Ukraine, ein Land in Osteuropa. Es ist ein Nachbarland von Russland.

In den vergangenen Monaten hat sich in der Ukraine viel verändert. Menschen protestierten, damit sich in ihrem Land etwas tut. Sie forderten, dass Präsident Viktor Janukowitsch abtreten und sich ihr Land Richtung Europa öffnen soll. Inzwischen hat das Parlament der Ukraine den Präsidenten abgesetzt.

Doch Russland und seinem Präsidenten gefällt das alles überhaupt nicht. Für Wladimir Putin ist die Ukraine ein wichtiges Land. Dort liegt auf der Halbinsel Krim die Schwarzmeerflotte. Es sind Schiffe und Soldaten, die zu Russland gehören. Die Ukraine und Russland haben zwar vereinbart, dass die Schiffe dort noch viele Jahre bleiben können. Doch Russland traut der neuen Führung des Landes nicht.

Wladimir Putin hat deshalb Soldaten auf die Halbinsel Krim geschickt, auf der ohnehin viele Russen leben. Er behauptet, er müsse seine Landsleute beschützen. Die Ukraine und viele andere Länder sehen das ganz anders. Weltweit sind Politiker über die Lage in der Ukraine besorgt. Sie fürchten, dass Russland einen Krieg mit seinem Nachbarland anfangen könnte.

Um das zu verhindern, drohen die Politiker mit Strafen. Treffen mit russischen Politikern wurden abgesagt und die Zusammenarbeit auf vielen Gebieten auf Eis gelegt. Eine Lösung zu finden, ist sehr schwierig. Dennoch haben Barack Obama und Wladimir Putin genau das nun wieder versucht. Eine Stunde lang haben sie miteinander telefoniert. Doch viel ist nicht dabei herausgekommen.

Der amerikanische Präsident warf seinem russischen Kollegen vor, Regeln gebrochen zu haben, die auf der ganzen Welt gelten. In diesen Regeln heißt es zum Beispiel, dass kein Land einfach so seine Armee in ein anderes Land schicken darf. Wladimir Putin sah das anders. Er meint, dass die neue Regierung der Ukraine zu Unrecht die Macht hat. Immerhin vereinbarten die beiden Präsidenten, dass ihre Regierungen sich weiter darum kümmern, den Streit um die Ukraine zu beenden.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von KPGDRS!! 9. Dezember 2014

Sie sollen auf hören sich zu streiten !!!!!
Vielen Menschen geht es nicht gut , und sie Streiten auch noch !!??
Es muss mal beenden!

von Peter 13. Mai 2014

Das sind halt zwei Kampfhähne.

von nnaewlarzgfoizgf 17. März 2014

Ich finde es nicht gut wie putin reagiert, die ukraine ist in gefahr das muss man ändern

12. März 2014

das ist bescheuert

12. März 2014

das finde ich bescheuert

von Damon Salvatore 7. März 2014

Alter!!!!
Können die mal aufhören sich zu streiten...

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.