Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Martin Schulz glaubt: "Ich werde Bundeskanzler"

JPEG - 22.9 kB
Martin Schulz will für die SPD Bundeskanzler werden. (Bild: Foto-AG Gymnasium Melle, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

13. August 2017

In einem Interview hat Martin Schulz gesagt, dass er gute Chancen hat, Bundeskanzler zu werden.

Martin Schulz ist Chef der Partei SPD. Er ist 61 Jahre alt und stammt aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen. Der Politiker wird in den kommenden Wochen dafür kämpfen, der nächste Bundeskanzler von Deutschland zu werden. Damit das klappt, muss die SPD bei der Bundestagswahl im September richtig gut abschneiden.

Martin Schulz tritt gegen Angela Merkel von der CDU an, die erneut Bundeskanzlerin werden will. Den Bundeskanzler wählen die Menschen in Deutschland nicht direkt. Sie entscheiden, welche Parteien sie im Parlament haben wollen. Damit zeichnet sich dann auch ab, wer in die Regierung kann und Regierungschef wird.

Martin Schulz hat Journalisten des ZDF nun Rede und Antwort gestanden. Im "Sommerinterview" hat er gesagt: "Ich rechne damit, dass ich eine gute Chance habe, der nächste Bundeskanzler zu werden." Dafür muss die SPD zulegen. Denn derzeit würden sie weit weniger Menschen wählen als die CDU und die CSU. Die beiden Parteien arbeiten zusammen und stellen derzeit mit der SPD die Regierung.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.