Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Kommt auch in Deutschland eine PKW-Maut?

JPEG - 25.2 kB
Eine Maut-Vignette in Serbien. Auch in Deutschland könnte es die Aufkleber für Autos bald geben. (Bild: Milijar, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

3. November 2013

Wer mit dem Auto nach Österreich fährt, braucht eine Vignette. Vielleicht muss auch in Deutschland bald so ein Aufkleber gekauft werden. Offenbar prüft die Regierung gerade die Einführung einer Maut für Autobahnen.

In manchen Ländern müssen die Menschen Maut bezahlen, wenn sie Autobahnen nutzen wollen. Sie müssen eine Vignette kaufen. Der kleine Aufkleber wird an die Windschutzscheibe geklebt. So ist von weitem zu sehen, dass die Gebühr bezahlt wurde. Die Vignette wird in Österreich auch Pickerl genannt. In Deutschland gibt es das auch, dass Maut gezahlt werden muss. Allerdings wird die Gebühr bisher nur für Laster fällig. Autos fahren immer noch kostenlos über die Straßen.

Zurzeit wird viel über die Maut für Autos gesprochen. Politiker von CDU, CSU und SPD denken unterschiedlich darüber. Die drei Parteien sitzen momentan immer wieder zusammen. Sie können sich vorstellen, gemeinsam die nächste Regierung von Deutschland zu stellen. Die Maut für Autos ist dabei ein Streitthema.

Die CSU will die Maut unbedingt haben. Das soll Geld in die Staatskassen spülen. Der Staat muss Autobahnen bauen und die Straßen und Brücken in Schuss halten. Dafür wird viel Geld benötigt. Die SPD ist gegen so eine Gebühr. Auch in der CDU trifft sie nicht unbedingt auf Zustimmung.

Die Zeitung "Bild am Sonntag" berichtet nun aber, dass das deutsche Verkehrsministerium überlegt, wie so eine Maut aussehen könnte. Demnach könnte die Gebühr ähnlich daherkommen wie in Österreich. Es wäre denkbar, dass Menschen aus Deutschland und aus anderen Ländern die Vignette im Jahr für 100 Euro kriegen. Wer sie nicht so lange braucht, muss weniger bezahlen. Außerdem sollen umweltfreundliche Autos besser wegkommen. Für sie sollen Menschen nicht so viel Maut bezahlen müssen.

Den Planern ist es außerdem wichtig, dass den Deutschen die Maut keine Nachteile bringt. Sie sollen die Maut daher mit den Steuern verrechnen dürfen, die der Staat von ihnen für das Auto verlangt. Demnach würde die Maut Ausländer treffen, die deutsche Straßen nutzen wollen.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Kevin 13 jahre alt (liebt nachos von mama) 20. April 2015

Hi ich bin Kevin und finde die Idee der Maut ganz toll.

von Peter 12. Februar 2014

PKW Maut der Gedanke gehört schon abgeschafft.

von Peter 15. Dezember 2013

Die Deutschen sollen die PKW Maut bezahlen und die Ausländer fahren auf der Bundesstraße durch Deutschland. Diese bezahlen nichts.!!!

von Henrick 3. Dezember 2013

Maut soll auch in Deutschland bezahlt werden, da wir die Autobahnreperatur mit unseren Steuern bezahlen müssen

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.