Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Katalanen wollen keine Spanier mehr sein

JPEG - 32.9 kB
Die Flagge von Katalonien. (Bild: Pablo Saludes Rodil, Wikimedia, CC BY-SA 2.0)

9. November 2015

Ein neuer Staat soll im Osten von Spanien entstehen - das jedenfalls finden die Politiker der Region Katalonien. Am Montag stimmten sie in Barcelona für die Abspaltung.

Es war ein knappes Ergebnis: 72 Politiker waren dafür, 63 dagegen. Doch der Beschluss ist gefasst. Die Region Katalonien im Osten Spaniens soll bald ein eigener Staat werden. Die Menschen dort wollen sich vom spanischen Staat abspalten und ihre Angelegenheiten künftig allein regeln.

Katalonien ist eine von vielen autonomen Regionen in Spanien. Autonom bedeutet, dass die Menschen in diesen Regionen vieles selbst bestimmen. Die Menschen in Katalonien werden Katalanen genannt. Zu Hause, aber auch in der Schule, sprechen sie Katalanisch. Sie haben ihre eigenen Politiker. Nun wollen sie auch ein eigenes Land haben.

Wenn der Plan klappt, dann liegt die Stadt Barcelona bald nicht mehr in Spanien, sondern in dem neuen Land Katalonien. Die katalanische Flagge mit roten und gelben Längsstreifen wäre dann auch auf Nationaltrikots von Fußballspielern zu sehen. Möglicherweise würde Katalonien bei einer Europameisterschaft gegen Spanien auf dem Platz stehen.

JPEG - 10.9 kB
Die Karte zeigt Spanien. Die Region Katalonien ist rot eingezeichnet. (Bild: TUBS, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

Schon lange wollen die Katalanen ihr eigenes Land haben. Nun soll der Plan in die Tat umgesetzt werden. Anderthalb Jahre lang soll es dauern, bis der neue Staat Katalonien gegründet ist.

Doch bis dahin werden die Politiker in der katalanischen Stadt Barcelona noch einigen Streit gewinnen müssen. Denn die führenden Politiker von Spanien halten gar nichts davon, dass eine Region sich einfach selbstständig macht. Der Regierungschef des Landes, Mariano Rajoy, hat schon seinen Protest angekündigt. Er will die Abspaltung Kataloniens stoppen. Das Land soll eins bleiben, sagt er.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.