Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder
Suchen

Sorgen um Journalist Deniz Yücel

JPEG - 26.5 kB
Deniz Yücel ist Journalist und arbeitet für die Tageszeitung "Die Welt". (Bild: Deniz Yücel, blu-news.org, Wikimedia, CC BY-SA 2.0)

19. Februar 2017

Viele Journalisten sorgen sich um ihren Kollegen. Die türkische Polizei hält Deniz Yücel fest.

Deniz Yücel ist 43 Jahre alt und Korrespondent. Dabei handelt es sich um einen Journalisten, der für eine Zeitung, einen Radio- oder Fernsehsender von einem anderen Ort berichtet. Oftmals arbeiten Korrespondenten im Ausland. Sie leben dort und berichten, was passiert. Deniz Yücel schreibt für die Zeitung „Die Welt“ aus der Türkei. Er kann Türkisch und hat neben seinem deutschen Pass auch einen türkischen.

Seit einigen Tagen sorgen sich seine Chefs und Kollegen um ihn. Es gibt Vorwürfe gegen Deniz Yücel. Er hat wie andere Journalisten auch kritisch über die türkische Regierung geschrieben. Polizisten in Istanbul ermitteln deshalb gegen ihn. Als Deniz Yücel in der vergangenen Woche zur Polizei ging, um ihre Fragen zu beantworten, durfte er nicht mehr nach Hause. Ermittler haben außerdem seine Wohnung durchsucht.

Journalisten und Politiker machen sich dafür stark, dass Deniz Yücel wieder freikommt. Sie fordern von der türkischen Polizei, den Mann fair zu behandeln. Gegen die Regierung der Türkei gibt es immer wieder Kritik. Sie macht Druck auf Journalisten. Viele dürfen nicht mehr arbeiten oder wurden festgenommen.

Die Türkei ist mehr als doppelt so groß wie Deutschland. Die Hauptstadt ist Ankara. Präsident des Landes ist Recep Tayyip Erdogan.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.