Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

In vielen Ländern wird noch gefoltert

JPEG - 22.3 kB
In vielen Ländern werden Gefangene gefoltert. (Bild: Klaus with K, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

14. Mai 2014

In vielen Ländern werden Menschen gequält, wenn sie festgenommen wurden und im Gefängnis sitzen. Fachleute haben nun berichtet, wie oft das noch vorkommt.

Die Fachleute arbeiten bei Amnesty International. Sie setzen sich dafür ein, dass die Menschenrechte geachtet werden. Diese Rechte sollen für alle Menschen auf der Welt gelten. Dabei ist es egal, woher die Menschen stammen, welche Hautfarbe, Geschlecht oder Religion sie haben. Die Menschenrechte wurden im Jahr 1948 notiert - also vor über 60 Jahren. Sie sollen die Menschen schützen.

Amnesty International berichtet regelmäßig, wie gut es mit der Achtung der Menschenrechte klappt. Nun hat die Organisation gesagt, dass in vielen Ländern der Welt immer noch gefoltert wird. Menschen werden von Polizisten oder Soldaten getreten oder geschlagen. Sie werden an den Händen oder Füßen aufgehängt, oder sie dürfen nicht schlafen.

Mit der Folter sollen die Menschen zu Dingen gebracht werden, die sie sonst nicht machen würden. Sie gestehen dann zum Beispiel ein Verbrechen, selbst, wenn sie unschuldig sind. Oder sie verraten etwas, was sie eigentlich für sich behalten wollten. Die Menschen machen das, weil sie nicht länger leiden wollen. Irgendwann können sie die Qualen einfach nicht mehr ertragen.

Amnesty International sagt, dass der Organisation in den vergangenen fünf Jahren Berichte aus 141 Ländern zugespielt wurden, in denen es zu Folter gekommen sein soll. Mitunter waren es Einzelfälle. Doch in vielen Ländern ist Folter alltäglich - in Nordkorea, Syrien oder Mexiko zum Beispiel. Die Amnesty-Leute fordern, dass das aufhören soll. Folter ist verboten. Die Länder dürfen das nicht machen und dulden.

Aus Deutschland ist kein Folterfall bekannt. Trotzdem sind die Amnesty-Leute auch mit unserem Staat nicht zufrieden. Sie sagen, dass zu wenige Leute da sind, die überprüfen, ob es zu Folter oder Misshandlungen gekommen ist.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von ria 11. April 2015

die Folterrung ist scheiße warum tut man eigentlich so was?

von lina 15. Juni 2014

das ist nicht schön das in einigen ländern noch gefoltert wird !

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.