Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

In Somalia geht es Müttern am schlechtesten

JPEG - 10.8 kB
In den meisten Ländern geht es Müttern nicht so gut wie in Deutschland. (Bild: Subhadip Mukherjee, Freeimages.com)

6. Mai 2014

Wie geht es eigentlich den Müttern weltweit? Das haben Fachleute untersucht. Sie sagen: In Deutschland können sie recht gut leben, in Somalia leider nicht.

Save The Children kämpft dafür, dass es den Kindern weltweit gut geht und ihren Müttern auch. Sie sollen sich um ihre Söhne und Töchter kümmern können. Die Mitarbeiter der Organisation haben nun untersucht, wie gut die Mütter in einzelnen Ländern leben können. Sie haben eine Rangliste erstellt.

Die Fachleute haben verschiedene Dinge geprüft. Sie wollten wissen, wie gut die Mütter versorgt werden. Gibt es einen Arzt, wenn sie krank werden oder wenn sie ein Baby bekommen? Sie haben auch geschaut, wie viele Kinder überleben. In Deutschland können Kinder während und nach der Geburt gut versorgt werden. Das aber ist nicht in allen Ländern so. Die Experten haben auch geprüft, wie lange Mädchen zur Schule gehen können und wie viel Geld Mütter zum Leben haben.

Finnland hat bei all dem am besten abgeschnitten. Das Land hat es auf Platz eins der Rangliste gepackt. Dahinter kommen Norwegen und Schweden. Auf dem letzten Platz steht Somalia. Deutschland kommt auf Platz acht. Es hat sich um einen Platz verbessert. Die Forscher sagen, dass die Lage von Müttern und Kindern in den einzelnen Ländern höchst unterschiedlich ist. In Sierra Leone im Westen Afrikas erlebt jedes fünfte Kind seinen fünften Geburtstag nicht. In Island trifft dies nur auf eines von 435 Kindern zu. Island kommt in der Rangliste auf Platz vier. Sierra Leone steht ganz weit hinten, auf Platz 172.

Doch warum geht es Müttern und Kindern in manchen Ländern besser und in anderen schlechter? Die Experten sagen, das hat verschiedene Gründe. In manchen Ländern zum Beispiel gibt es Kämpfe. Frauen und Kinder sind nicht sicher. Andere erleben immer wieder Naturkatastrophen. Die Versorgung ist in diesen Ländern nicht gut.

Manche Länder haben aber auch Verbesserungen erzielen können. Äthiopien in Afrika gehört zum Beispiel dazu. Dort überleben heute mehr Mütter als früher. 178 Länder haben die Experten sich angeguckt.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.