Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

In Deutschland fehlen 30.000 Lehrer

JPEG - 33.9 kB
In Deutschland gibt es viel zu wenige Lehrer. (Bild: Freeimages.com, Terri Heisele)

31. August 2015

Das werden Eltern nicht gerne hören: In Deutschland fehlen rund 30.000 Lehrer. In einigen Fächern ist die Lage besonders schlimm.

In manchen Bundesländern gehen Kinder bereits wieder in die Schule. Die Sommerferien sind für sie vorbei. Andere haben noch einige Tage frei, dann müssen sie ebenfalls wieder zum Unterricht. Zum Start des neuen Schuljahrs haben Fachleute vom Lehrerverband nun gesagt, dass in Deutschland rund 30.000 Lehrer fehlen.

Die Lehrer fehlen nicht nur an Gymnasien, sondern auch an Hauptschulen und Berufsschulen. In manchen Fächern ist es besonders schlimm. Gebraucht werden zum Beispiel mehr Lehrer in Mathe, Physik und Chemie. Die Probleme nehmen vor allem in Ostdeutschland zu, denn dort gehen viele Lehrer in der nächsten Zeit in Rente.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Peter 29. November 2015

Es sind doch genug Flüchtlinge mit Abitur da.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.