Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Immer mehr Menschen mit Nebenjob

JPEG - 26.1 kB
Nach ihrer eigentlichen Arbeit müssen viele Menschen in Deutschland zum Beispiel Pizza ausliefern und sich dadurch noch etwas dazuverdienen. (Bild: Ildar Sagdejev, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

12. August 2013

Die meisten Menschen haben nur eine Arbeitsstelle. Allerdings üben immer mehr Deutsche einen zweiten Job aus. Viele von ihnen würden mit nur einem Job nicht genug Geld verdienen.

Immer mehr Menschen in Deutschland brauchen einen zweiten Job. Das geht aus Zahlen der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg hervor. Die Fachleute dort kennen sich mit dem Thema Arbeit gut aus, denn jeden Monat berichten sie, wie viele Menschen in unserem Land Arbeit suchen beziehungsweise wie viele Firmen Mitarbeiter einstellen wollen.

Die neuen Zahlen zeigen, dass in Deutschland so viele Menschen wie noch nie einem Nebenjob nachgehen. Sie haben neben ihrer Hauptarbeit noch eine weitere Stelle. So kann es zum Beispiel sein, dass die Menschen tagsüber bei einem Arzt arbeiten und danach in einem Restaurant kellnern. Andere tragen zum Beispiel nach ihrem Hauptjob Pizza aus oder helfen in einem Imbiss.

Ende des vorigen Jahres gab es mehr als zweieinhalb Millionen Deutsche, die neben ihrer eigentlichen Arbeit noch einen Nebenverdienst hatten. Dass Menschen sich mehrere Jobs suchen, kann verschiedene Gründe haben. Manche wollen vielleicht schneller ihre Schulden bezahlen oder sich schneller bestimmte Dinge kaufen können. Andere verdienen in ihrem Hauptjob nicht genug. Nur mit dem Nebenjobs kommen sie über die Runden.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Peter 28. Januar 2014

Der Hauptjob wird wohl zu jämmerlich bezahlt.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.