Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder
Suchen

Immer mehr Briten fordern zweite Abstimmung

JPEG - 40.7 kB
Fast dreieinhalb Millionen Menschen fordern bereits eine zweite EU-Abstimmung in Großbritannien. (Bild: Screenshot Petition.parliament.uk)

26. Juni 2016

In jeder Minute werden es mehr: Hunderttausende Briten fordern eine zweite EU-Abstimmung.

Am Donnerstag hatten die Briten darüber abgestimmt, ob ihr Land weiter ein Teil der Europäischen Union sein soll. Mehr als jeder Zweite war für einen Austritt aus der EU, das sorgte weltweit für Wirbel. Doch nun regt sich Widerstand. Im Internet findet eine sogenannte Online-Petition immer mehr Anhänger. Mit jeder Minute unterschreiben mehr Menschen und machen deutlich, dass sie den Austritt aus der EU nicht wollen. Besonders junge Leute sind nach der Abstimmung unzufrieden.

Die Online-Petition war bereits im Mai gestartet worden. Sie hatte Bedingungen für die Wahl am vergangenen Donnerstag gestellt. Dort wird gefordert, dass die Abstimmung wiederholt werden soll, wenn weniger als drei von vier Menschen wählen gehen oder wenn weniger als sechs von zehn für oder gegen den sogenannten Brexit stimmen, also für oder gegen den Ausstieg aus der EU. Beides ist eingetroffen. Daher machen nun im Nachhinein immer mehr Menschen bei der Petition mit und bitten um eine Wiederholung der Wahl.

Schotten wollen die Unabhängigkeit

In Schottland finden es besonders viele Menschen nicht gut, dass Großbritannien raus aus der EU soll. Die Regierung dieses britischen Landesteils hat daher angedeutet, dass sie erneut über die Unabhängigkeit Schottlands von Großbritannien abstimmen lassen will. Die Menschen könnten dann entscheiden, ob sie ein eigenes Land sein und weiter zur EU gehören wollen. So eine Abstimmung hatte es schon mal gegeben. Da aber hatten die Schotten entschieden, dass sie weiterhin zu Großbritannien gehören wollen.

In Schottland leben knapp fünfeinhalb Millionen Menschen. Sie sprechen Englisch. Einige können auch Gälisch. Schottland hat eigene Nationalmannschaften, zum Beispiel im Fußball oder im Rugby. Die Hauptstadt von Schottland ist Edinburgh.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.