Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Frank-Walter Steinmeier soll Bundespräsident werden

JPEG - 28.3 kB
Der SPD-Politiker Frank-Walter Steinmeier soll nächster Bundespräsident werden. (Bild: Marc Müller / MSC, Wikimedia, CC BY 3.0 DE)

15. November 2016

Große Ehre für Frank-Walter Steinmeier. Der Außenminister soll jetzt Bundespräsident werden.

Der Bundespräsident ist das deutsche Staatsoberhaupt. Er repräsentiert das Land in aller Welt und gegenüber Staatsgästen. Er beobachtet und kritisiert die deutsche Politik. Und jedes neue Gesetz der Bundesregierung muss von ihm unterschrieben werden, sonst gilt es nicht. Außerdem ernennt der Bundespräsident den Bundeskanzler und die Minister. Und er kann sogar den Bundestag auflösen und Neuwahlen festlegen. Bei alldem arbeitet er aber immer eng mit der Bundesregierung zusammen.

Seit fast fünf Jahren ist Joachim Gauck deutscher Bundespräsident. Im März endet jedoch seine Amtszeit, daher haben die Parteien überlegt, wer sein Nachfolger werden könnte. CDU, CSU und SPD arbeiten in der Regierung zusammen. Daher wollten sie auch einen gemeinsamen Kandidaten vorschlagen. Lange Zeit konnten sie sich nicht einigen, jetzt haben sie sich aber doch verständigt. Außenminister Frank-Walter Steinmeier von der SPD soll der neue Mann an der Spitze der deutschen Politik werden.

Frank-Walter Steinmeier ist 60 Jahre alt und stammt aus Brakelsiek in Nordrhein-Westfalen. Er ist verheiratet und hat eine Tochter. Bei der Bundestagswahl im Jahr 2009 sollte er für die SPD Bundeskanzler werden, doch damit hatte es nicht geklappt. Die CDU mit Angela Merkel an der Spitze schnitt besser ab und durfte über das Amt entscheiden. Nach der Wahl im Jahr 2013 kam es zu einer großen Koalition von CDU, CSU und SPD. Frank-Walter Steinmeier ist seitdem Außenminister.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von katrin klaus 15. November 2016

Ich würde es mir vorsetellen können das Steinmeier ein Bundespräsident ist.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.