Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Die meisten Deutschen finden die EU gut

JPEG - 31.5 kB
Die Flagge der EU. Die Sterne sollen für einzelne Länder stehen. (Bild: Szymon Szymon, Freeimages.com)

10. Juli 2016

Die Deutschen haben ihre Meinung zur EU geändert. Mehr Menschen als früher finden sie gut.

Die EU ist ein Zusammenschluss von 28 Ländern in Europa. Deutschland gehört auch dazu. Die Länder haben vereinbart, dass sie in Frieden miteinander leben wollen. Außerdem lösen sie Probleme gemeinsam. Sie machen Gesetze, die dann in jedem EU-Land gelten. Die Politiker kümmern sich zum Beispiel um Handygespräche, sicheres Spielzeug oder saubere Autos. Viele Firmen in der EU machen Geschäfte über die eigenen Landesgrenzen hinweg.

Forscher haben die Deutschen nun befragt, wie sie über die EU denken. Sie haben herausgefunden, dass die Menschen ihre Meinung geändert haben. Viele sehen jetzt mehr Vorteile als Nachteile. Mehr als jeder Zweite ist positiv der EU gegenüber eingestellt. Die Forscher sagen, so beliebt war die EU noch nie.

Das hängt mit einer Entscheidung zusammen, die das Land Großbritannien vor einigen Tagen getroffen hat. Die Briten wollen die EU verlassen. Darüber soll in den nächsten Monaten verhandelt werden. Über den Ausstieg der Briten ist viel diskutiert und berichtet worden. Dadurch haben die Menschen sich stark mit der EU auseinandergesetzt und überlegt, was sie dem eigenen Land eigentlich bringt.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.