Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder
Suchen

Dauerstreit um Griechenland-Rettung

JPEG - 21.8 kB
Griechenland bekommt seine Geldprobleme nicht in den Griff. Jetzt fordern viele Politiker, dem hoch verschuldeten Land nicht mehr zu helfen. (Bild: Milspa, sxc.hu)

14. September 2011

Die Probleme Griechenlands werden einfach nicht kleiner. Das Land ist weiter hoch verschuldet und kommt mit dem Sparen nur langsam voran. Immer mehr Politiker fordern daher, dem Land auch nicht mehr zu helfen.

Seit mehr als einem Jahr kämpfen die Länder Europas gegen die drohende Pleite Griechenlands. Das südeuropäische Land hat jahrelang viel mehr Geld ausgegeben, als es zum Beispiel durch Steuern eingenommen hat. Dadurch musste es ständig neue Kredite bei Banken aufnehmen. Derzeit ist das Land mit rund 350 Milliarden Euro verschuldet.

Im April 2010 stand Griechenland vor der Pleite. Wegen seiner hohen Schulden hätte es bei den Banken keine weiteren Kredite mehr bekommen. Dem Staat wäre das Geld ausgegangen, um die Beamten und die öffentlichen Einrichtungen bezahlen zu können. Damals bat Griechenland die Europäische Union um Hilfe – und die bekam es.

Mit Griechenland unzufrieden

Seit damals stehen die EU-Staaten für die Schulden Griechenlands gerade. Sie versprechen den Banken, diese zurückzuzahlen, sollte Griechenland dies nicht mehr schaffen. Dadurch bekommt das Land doch wieder neue Kredite. Im Gegenzug musste es sich aber verpflichten, seine Schulden abzubauen, indem es bei den Ausgaben spart und die Steuereinnahmen erhöht.

Mehrere solcher „Sparpakete“ hat die griechische Regierung bereits beschlossen. Doch oftmals mangelt es an der Umsetzung. Dadurch sind die Einsparungen des Landes deutlich geringer, als sich dies die EU erhoffte. Unter anderem in Deutschland wächst daher die Kritik an der griechischen Politik und daran, dass das Land dennoch weiter unterstützt werden soll.

Lieber pleite gehen lassen?

Viele Politiker überlegen öffentlich, ob es nicht besser wäre, wenn Griechenland pleite ginge. Andere wollen, dass das Land nicht mehr den Euro als Währung hat. Dadurch wären die Probleme Griechenlands zumindest für andere Länder mit dem Euro weniger schlimm, so die Hoffnung. Die meisten Regierungen halten von beiden Vorschlägen jedoch nicht viel.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre europäischen Kollegen wollen Griechenland weiter unterstützen. Sie sehen die Gefahr, dass neben Griechenland sonst auch andere Staaten große Geldprobleme bekämen. Denn auch Italien, Spanien, Portugal und Irland sind hoch verschuldet. Und selbst Deutschland sitzt auf einem geradezu riesigen Berg von Schulden.


Eure Meinung dazu:

von ???? 6. Mai 2012

Ah... EU ist nicht einmal ein land ?? ausdem Was ist mit Italien und Spanien die sind genau wie die griechen verschuldet bloß sind die eben im Hintergrund und was soll des heißen EU kann mi dem geld umgehen das ist schwachsinn EU ist nur ein Kontinent ... z.B Deutschland kann echt gut mir geld um gehen aber hat es was mit EU zu tun das sie gut mit geld umgehen nein also hat Griechenland auch nichts mit der EU zu tun EU ist nur ein Kontinen ... :D Es heißt nur EU hilft Griechenland und das heißt dazu gehören 46 andere Länder.. auch wenn nicht alle 46 Länder helfen.

Ach und alle die sagen Deutschland kann gut mit geld um gehen das stimmt zwar aber.. Deutschland war auch mal in einer großen Finanzkrise .

von blabla 13. März 2012

griechenland gehört zur EU, also sind sie sozusagen dazu verplflichtet sich gegebseitig zu helfen. alleine kann man aus so einem schuldenhaufen nicht mehr rauskommen.

von Celine :P 28. Oktober 2011

Tjaa die griechen...
ich finde die sollten sparsam mit ihrem geld umgehn...
sowie europa

von GeeeHeeeiiM.. :D 28. Oktober 2011

Ich finde es dumm das wir unser geld das wir bezahlen (so zu sagen) dann den leuten geben müssen.
Nur weil die nich mit ihrem geld um gehen können :(

Aber i-wie ist es ja schon gut das wir denen geld leihen oder schwenken...was auch immer...
aber was ist wenn deutschland dann auch pleite geht??

was meint ihr dazu??

von Celine :P 28. Oktober 2011

Griechenland tjaa die griechen eben... zum glück geht europa sparsam mit geld um und wir sind nicht verschuldet...

von ??????????????????????????? 7. Oktober 2011

Griechenland sollte man nach meiner Meinung nicht helfen.
Die griechen haben selber Schuld !
Das zeigt einfach nur das sie der EU nicht gewahsen sind.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.